18. November 2019
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping Deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

menü

18.11.2019
GN Logo

Onlinemagazin

GN Logo

Kulinarische Vorteilswelt

GN Logo

Top 500 Restaurants Wiens

GN Logo

Gastro & Hotel Jobbörse

GN Logo

Genussportal

Mörwald „Zur Traube“

Gastro News Wien
Gault Millau
falstaff
A la carte

Das Restaurant

„Traube ist Wurzel“ – Es gibt Orte an denen man sich einfach wohlfühlt: Das Stammhaus „Zur Traube“ in Feuersbrunn am Wagram ist so ein Platz. Trotz Umbauten hat es den Charme des einstigen Dorfwirtshauses behalten. Hier werden die alten Werte hochgehalten und die Klassiker der österreichischen Küche angeboten – wie man sie kennt und liebt, aber in zeitgemäßer Zubereitung. Dazu gibt es alles was zu einem urigen Landgasthaus gehört: die gemütliche Gaststube, das Kräuterzimmer, Gourmetstüberl oder Wintergarten. Mit dem Festsaal und weiteren separierbaren Räumlichkeiten empfiehlt sich Mörwalds Stammhaus auch für Feste & Feiern aller Art, sowie für Meeting, Klausuren und Kreativveranstaltungen.

 

Fotocredit: © 2016 Stephan Rauch Wedding Photo

Bewertungen

  1. Edith Lang findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    21. Oktober 2019

    Im Großen u Ganzen sehr zu frieden, schöne Zimmer, sehr ruhig, gute Küche u Weine, freundliches Service. Doch oft kommt es auf die kleinen Dinge u die waren nicht OK. Ich hatte meinen Pulli im Zimmer vergessen, aber keiner rief mich an u sagte es mir. Ich rief dann an u er wurde mir per Nachnahme geschickt. Das hätte auf Kosten des Hauses 2,70 Euro gekostet, mir leider 10.

  2. Martin & Brigitte findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    17. September 2019

    Wir hatten am letzten Samstag Mittag ein kleines Goulasch und ein Schnitzel vom Schwein. Leider nur mäßig, Goulaschstücke teilweise hart und zäh. Das Schnitzel zu dünn und trocken. Beides haben wir im Gasthaus in der Wachau oder selbst im Wiener Cafe erheblich besser gegessen.

  3. Manfred & Regina findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    3. September 2019

    Waren das erste Mal jetzt mit der Restaurantwoche dort, eine gute Gelegenheut jetzt auch das andere Lokal kennenzulenen. Auch hier war das Essen und die Weinbegleitung ausgezeichnet. Kommen gerne wieder.

  4. Grohs Werner findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    3. September 2019

    Einen Umweg wert!

  5. Zampanao findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    1. September 2019

    Erwartungsgemäss war das Menü ganz fein, auf individuelle Wünsche wurde brav eingegangen. Die Weine vom Mörwald Bruder sind sehr gut und auch preislich so, dass es nicht reut. Service adäquat, vielleicht etwas übermotiviert, könnte man sich etwas dezenter vorstellen. Aber alles in allem ein schöner, gelungener Abend – die Restaurantwochen ein guter Anlass, die relativ weite Anreise auf sich zu nehmen, kann man wieder öfter machen.

  6. FB findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    29. August 2019

    Im Rahmen der Wiener Restaurantwochen und deren Angebote sind wir auf die Idee gekommen einen Tagesausflug ins herrliche Grün zu machen. Das Ambiente ist hinreißend, die Speisen sowie Weine hervorragend. Wir kommen wieder!

  7. karl findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    27. August 2019

    Die im Salat vom Kellner angekündigten Artischocken waren nicht vorhanden. Auf unseren diesbezüglichen Hinweis wurde nicht reagiert. Der Hauptgang war in Ordnung, wenngleich es so aussah, als wäre nur ein Beiriedstück für 2 Portionen verwendet worden.
    Nimmt man die verlangten € 5 pro Person für das Gedeck dazu, kann man sich in Wien in vergleichbaren Lokalen bei freier Menüwahl besser verköstigen – dazu braucht es keine Restaurantwoche.

  8. Günter Zimmermann findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    25. März 2019

    Schönes Ambiente, gutes Service und ausgezeichnetes Essen von A bis Z.

  9. Christian Walter findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    24. März 2019

    Meine Frau und ich waren an einem Samstag da. Bei Mörwald kann man eigentlich nur mit dem Auto anreisen. Dafür gab es sehr wenig Parkplätze. Der Empfang war wirklich sehr herzlich und selbst auch Toni Mörwald hat uns begrüßt. Das Essen war sehr gut. Die Weine wie auch der Sekt von perfekter Qualität. Gruß aus der Küche und die Brot-Beigabe waren sehr gut. Der Preis hatte mich nicht überrascht. Alles sehr gut und man kann wirklich von einem tollen Abend sprechen. Danke.

  10. karl findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    19. März 2019

    Im Rahmen der Restaurantwoche war der als erster Gang servierte Salat durchaus korrekt, wenngleich keine kulinarische Offenbarung. Der Hauptgang mit dem Kalbswangerl war dafür ausgezeichnet.

  11. Erich Spitz findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    16. Oktober 2018

    Habe mit meiner Gattin das Geburtstags Angebot genutzt. Bei sehr guter Bedienung (Hr.Cezary und Gefolge) haben wir die sehr gut zusammengestellte Speisen Wahl genossen. Es war ein sehr schöner Abend bei einem Herrlichen Essen und in einem sehr schönen Ambiente.
    Danke E.Spitz

  12. Brigitte und Klaus Zimmermann findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    31. August 2018

    Ein Besuch bei Toni Mörwald ist in jeder Hinsicht ein Genuss. Die Reihenfolge und Auswahl der Speisen sind jedes Mal ausgezeichnet und mit viel Engagement, Phantasie und Können zubereitet. Ich spreche hier nicht nur von den Gaumenfreuden, sondern auch vom optischen Erlebnis. Die Qualität ist sicher kaum zu überbieten, ebenso wenig wie das Preis-Leistungsverhältnis. Auch ohne Restaurantwochen bekommt man für sein Geld etwas geboten. Die Portionen machen auch satt, was man nicht von allen Lokalen, die an der Restaurantwoche teilnehmen, sagen kann. Die Frage nach der Bierqualität kann ich nicht beantworten, zumal ich zu einem so hervorragenden Essen niemals Bier trinken würde. Der Wein aus dem Hause Mörwald war ebenfalls ausgezeichnet. Das Personal ist von ausgesuchter Höflichkeit und Aufmerksamkeit. Das Ambiente ist angenehm, gemütlich und lädt zum Verweilen ein. Dezente Musik und Kerzenlicht begleiten einen perfekten Abend. Wir haben ihn genossen und freuen uns immer wieder auf ein kulinarisches Genusserlebnis bei Mörwald.

  13. Manfred Radakovits findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    26. Februar 2018

    Die Erfahrungen sind gemischt und zwiespältig. Essen und Getränke sehr gut. Über die Bedienung könnte man einen Essai schreiben: Beim Eintreffen lange Wartezeit, bis überhaupt wer kommt oder zu sehen ist. Dann bedienen uns 4 Kellner (es war wenig zu tun) mit ausgesuchtester Höflichkeit, so dass es fast schon zu viel war – diese 4 waren aber nicht aufeinander abgestimmt, so dass uns die gleichen Fragen in Minutenabständen von verschiedenen Kellnern gestellt wurden. Dazu kamen herab fallende Löffel beim Abservieren, Austropfen beim Wein einschenken, …, so dass es fast schon wieder unterhaltsam war. Wie gesagt, essen und Trinken vorzüglich, aber ob wir noch einmal hinkommen??

  14. Josef Rainer findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    6. Januar 2018

    Wir haben gestern ein Theaterbuffet konsumiert und waren sehr enttäuscht was die Qualität der Speisen betrifft. Vorspeisen waren halbwegs aber Haupt -und Nachspeisen nicht Mörwaldgüte ( Fleisch hart ,Süsses geschmacklos).Ausserdem wurde Sekt u.Mineralwasser ohne zu fragen serviert und anschließend verrechnet.Beim bezahlen das nächste Chaos,es wurde nur eine Gesamtrechnung erstellt wir waren aber 6 Pärchen und wollten getrennt bezahlen.Nie wieder werden wir dieses „Reataurant“aufsuchen

  15. Michael Fuchs-Robetin findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    3. September 2017

    Das Essen war perfekt. Toll war auch, dass man Sonderwünsche berücksichtigen konnte. Die Weinbegleitung passte zu 100%. Schade, dass man unsere Gäste zu Beginn ignorierte. Sie bekamen nicht einmal ein Wasserglas, geschweige denn wurden sie nach ihren Wünschen gefragt. Das passte gar nicht zum sonst sehr freundlichen und professionellen Service.

  16. HH findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    3. September 2017

    Sehr freundliches und bemühtes Service, gemütliche Gaststube, Dinner sehr gut (Gruß aus der Küche fehlte)

  17. Lambert Führer findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    2. September 2017

    Zum Kaiserschmarren gehört meiner Meinung nach kein Marillenspiegel sondern ein Zwetschkenröster serviert. Auch das Heidelbeer-Schoko-Eis dazu ist gewöhnungsbedürftig. Warum man zwei Portionen bestellen muss, ist mir auch nicht klar.

  18. Stefan Rameder findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    2. September 2017

    Hervoragendes Dinner

  19. Dr. Bayer Andreas findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    30. August 2017

    Hervorragendes Essen mitsher freundlichem und kompetenten Service.
    Kommen gerne wieder

  20. Harald findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    29. August 2017

    Sorry, aber nur was es wiegt, das hat es.
    Dinner, Service und Gartentische grundsätzlich ohne Mangel und grosse Portionen, aber doch KEINE Begeisterung, weil:
    – KEIN Gruss aus der Küche beim 3-Gang Restaurantwochendinner
    – Leitungswasser zum Rotwein wurde a 2,- und DOPPELT „irrtümlich“ verrechnet.
    – Kaffee abschliessend OHNE Pralinen oÄ serviert
    Bei 1 Haube kann man Besseres erwarten!

  21. Gabrielle Feiertag findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    13. März 2017

    Auf unsere Anfrage, die prompt und freundlich bearbeitet wurde, bekamen wir auch mittags das wunderbare 3-Gang Dinner zur Wiener Restaurantwoche. Am Sonntag war alles vorbereitet: Gruß aus Küche, Lachs mit köstlichem Chili-Honig Dip, die Flugente zart auf den Punkt gegart, das Dessert ein Schokotraum! Dass es nicht die Schneenockerl waren, hat niemand gestört. Sekt und Wein waren ausgezeichnet, der Preis angemessen. Das Platzangebot für fünf am Tisch war etwas beengt angesichts der schönen, aber relativ großen Gedecke. Das Service war ausgezeichnet, alle vier bis fünf Damen und Herren, die wir kennenlernen durften, sehr freundlich und bemüht, nur beim Rotweineinschenken gab es ein kleines Missgeschick.
    Lob und Dank an Service und Küche und den Chef, Hrn. Mörwald, der sich persönlich um das Wohl der Gäste bemühte. Ein schönes Haus, ein besonderes Essen!

  22. Johann Eigner findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    13. März 2017

    Der Besuch bei Mörwald war ein tolles Erlebnis. Der einzige Wermutstropfen war, dass die Tische unten eine Querverstrebung haben, die ca 20 cm unter die Tischplatte reichen, und ich mit meinen Beinen nicht genug Platz hatte.

  23. Gabriele Knoll findet das Restaurant Mörwald „Zur Traube“ verdient
    10. März 2017

    Alles wunderbar. Danke.

Bewertung abgeben

Essen
Service
Ambiente
Bierqualität

Blogheim.at Logo
X