Die 500 besten restaurants wiens
26. Mai 2019
GastroNews Logo GastroNews Lokalfuehrer Logo

Die 500 besten restaurants wiens

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping Deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

menü

26.05.2019
GN Logo

Onlinemagazin

GN Logo

Kulinarische Vorteilswelt

GN Logo

Top 500 Restaurants Wiens

GN Logo

Gastro & Hotel Jobbörse

GN Logo

Genussportal

GO!Wien

Fleischmarkt 1a, 1010 Wien

Kostprobe abgelaufen

Diese Kostprobe ist leider schon vorbei!

Möchten Sie die aktuellen Angebote sehen, folgen Sie diesem Link zu den aktuellen Kostproben.

2 Gänge Lunch Menü

Für den zwei Gänge Lunch wählen Sie bitte Vor- oder Nachspeise.

Endivien – Blauschimmelkäse Salat
Melonen | Knäckebrot (A,C,E,G,M)

* * *

Knuspriges vom Huhn
Polenta | gebratener Baby Mais | Zuckerschoten (A,C,G,L,M,O)

oder

Buchweizen-Ricotta Cannelloni
Tomaten | geräucherte Creme fraiche | Basilikum (A,C,G,M,O)

oder

Gesottenes Kalbsschulterscherzel
gratinierter Semmelkren | Sellerie | Schnittlauch (A,C,G,L,M,O)

* * *

Zitronentarte
Himbeeren |  Haselnusseis (A,C,G,H)

* * *

Kaffee

€ 12,50 p.P.

 

Allergene | A Gluten – B Krebstiere – C Eier – D Fisch – E Erdnüsse – F Soja – G Laktose – H Hartschalenobst – I Sellerie – J Senf – K Sesam – L Sulphite – M Lupinien – N Schalen- und Weichtiere

Inklusive Kaffee.

Kostprobe abgelaufen

Diese Kostprobe ist leider schon vorbei!

Möchten Sie die aktuellen Angebote sehen, folgen Sie diesem Link zu den aktuellen Kostproben.

Restaurant

Restaurant Tester .wien

Beschreibung

Willkommen im GO!Wien

Wien ist eine Stadt voller Widersprüche: ordentlich und wild, urban und beschaulich, klassisch und voller Ideen. Und das finden Sie auch im GO!Wien. Ein Platz mit Charme und Flair. Eine Hommage an Wien, die Menschen und ihre Lebensart und eine Küche, die sich immer wieder lohnt neu zu entdecken. Wir wollen auch Ihr Herz erobern so wie Wien das unsere!

WIENER KÜCHE "Fusion seit Generationen"

Was wäre Wien ohne seine Küche! Nicht umsonst ist sie international die einzige, die nach einer Stadt benannt ist. Die Küchen von heute sind globalisiert und Fusion ist in aller Munde, daher haben wir uns der Wiener Küche verschrieben. Die Grundlage der Wiener Küche ist Fusion. Wovon heute alle sprechen, praktiziert man hier seit Jahrhunderten erfolgreich.

Unterschiedliche Einflüsse des Vielvölkerstaates werden seit Jahrhunderten aufgenommen woraus etwas Eigenes entsteht. In Wien hat man nie die Freude am Ausgangsprodukt verlernt. Man verwendet einfache, aber hochwertige marktfrische, regionale Produkte, die schonend Zubereitet werden und den Eigengeschmack bewahren. Die Wiener Küche ist der Qualität verpflichtet, dabei leistbar und alltagstauglich. Die Liebe zum Essen und Trinken, regionale Vielfalt sowie die hohe Qualität der Produkte bilden die Grundlage unseres Angebots.

Genießen sie den kulinarischen Reichtum einer faszinierenden Stadt!

Gästekritiken

  1. Jürgen Maler

    Wunderbares Lokal , tolle schmackhafte Küche und professioneller Service , gerne wieder !

  2. Raab

    Super schönen Abend bei euch verbracht-echt ein tolles Lokal!!!

  3. Martion Seethaler

    Wiener Spritzer, Weißburgunder, Beef Tartar, Steak, Kipferlschmarrn.
    Jedes für sich ein Gedicht!
    Gratulation an Hr. Holcik und sein Team aus Service und vor allem Küche!!!

  4. EJ

    Im Rahmen der Restaurantwoche für ein Gourmet-Menü zum Lunch besucht. Eine furchtbar schlechte Erfahrung! Resopal/Plastik-Chic der 2000er Jahre. „Billiges“ Hotel-Restaurant. Die zur Vorspeise gewählte Suppe kam in Blechheferl serviert, ohne Garnitur – ein Sahnehäubchen oder etwas Grünes wäre nett gewesen. Hätte Lauchcreme sein sollen, war aber nicht definierbar, salzig.
    Der Hirsch in steakform war bei einem Menü ok und perfekt medium-rare, beim 2. Menü ungenießbar. Die 2 von Flachsen durchzogenen Randstücke haben wir zurückgeschickt. Worauf ein gemeinsames Essen nicht mehr möglich war. Dazu gab es, außer einer leidlichen, verbalen Entschuldigung aus der Küche, glasierte Äpfel mit Zwiebel – die Äpfel waren wohl ausgegangen – sowie Baumkuchen – leider völlig verkokelt.
    Das Ganze angerichtet auf großen Tellern, die sehr heiß gebracht, mit einer klebrigen braunen Sauce bestrichen waren, was dazu führte, das die Sauce völlig am Teller angetrocknet war. Nix außer Deko.
    Alles in allem sollte es aussehen wie Gourmet, war aber keines.
    Wie waren froh, keine Nachspeise gewählt zu haben. Vanillesauce stand auf der Karte. Den Rest kann man sich denken.
    Dieses Lokal war daher für uns ein völliger Reinfall und wäre von uns nie besucht worden, wäre es nicht im Zuge der Restaurantwoche als Gourmetlokal gelistet gewesen.

Blogheim.at Logo
X