Die 500 besten restaurants wiens
24. September 2018
GastroNews Logo GastroNews Lokalfuehrer Logo

Die 500 besten restaurants wiens

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Gutscheine Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

menü

24.09.2018

Vienna 1st

Judengasse 8, 1010 Wien

Kostprobe abgelaufen

Diese Kostprobe ist leider schon vorbei!

Möchten Sie die aktuellen Angebote sehen, folgen Sie diesem Link zu den aktuellen Kostproben.

3 Gänge Dinner Menü

Black & White Tartar vom Quinoa und Avocado
Schmorparadeiser | Rübenzwiebel | Salzzitrone

*****

Vienna 1st Surf & Turf Burger
Rucola | Cheddar | Exotic Cole-Slow | Basilikum Patty-Laibchen | handcut Fries

oder

Cremiges Risotto
glacierte Eierschwammerl | Grana | Frisse

*****

Sissi’s Kaiserschmarrn
Zwetschkenröster

€ 24,50 p.P.

Inklusive Kaffee sowie Aperitif oder Digestif.

Kostprobe abgelaufen

Diese Kostprobe ist leider schon vorbei!

Möchten Sie die aktuellen Angebote sehen, folgen Sie diesem Link zu den aktuellen Kostproben.

Restaurant

Restaurant Tester .wien

Beschreibung

Ein Ort der Begegnung, ein Ort zum Verweilen. Das ist unser Vienna 1st im Herzen von Wien. Ob zum herzhaften Frühstück, zum Kaffee zwischendurch, Lunch, Businesstreffen, Afterwork, oder gemütlichen Abendessen – ob alleine oder in der Gruppe, das Vienna 1st ist ein Platz zum Wohlfühlen. Das flexibel nutzbare Interieur mit Hochfauteuils, Sitzbänken und Lounge Sesseln lässt Sie in jeder Situation das richtige Plätzchen finden.
Willkommen auf einer Reise zur einzigartigen Atmosphäre und Seele der Stadt Wien, für die neben Service und kulinarischem Angebot auch die räumliche Gestaltung miteinbezogen wurde. Das Design des Restaurants entstand bei dem der Schwerpunkt auf dem lokalen Background liegt. Gespielt wird mit einer „Wiener Melange“ bekannter Klischees, die jedoch abstrahiert umgesetzt wurden.
Entdecken Sie beispielsweise das Muster des Daches des Stephansdoms als Bogengrafik, das Kreuz des Stadtwappens als Kleiderhaken und Lichtinstallation, die von royal bis folkloristisch inspirierten Textilien, Fliesen in Gründerzeitmanier oder die freie Interpretation der Fassadenstruktur Otto Wagners Postsparkasse in klassischem Wiener Blattgold an den Wänden.
Unser Credo: ein zufriedener Gast, der mit einem lächelnden Magen das Lokal verlässt! Dafür lässt sich unser Küchenchef, neben wöchentlich wechselnder Saisonkarte, so Einiges einfallen und ist immer für eine Überraschung gut. Frische Zubereitung auch mit biologischen Zutaten von heimischen Lieferanten zeichnet unsere Gerichte aus.
Ob beim großen oder kleinen Gaumenschmaus – wir lassen es uns nicht nehmen, uns immer wieder neu zu erfinden.
Regional – Saisonal – Naturbelassen

Gästekritiken

  1. Stefan

    Wir waren zur Bierwoche hier. Ein Bier war seit Monaten abgelaufen schmeckte aber trotzdem. Die Bedienung war bemüht aber überfordert. Von unserer Reservierung und der Bierwoche wusste man zunächst nichts. Der Salat als Vorspeise hatte Kantinenniveau war aber essbar. Der Burger war leider ungenießbar. Das Fleisch war verbrannt und nicht gewürzt. Das Dessert war okay. Wir würden hier nicht mehr essen wollen.

  2. Mario

    Netter Bedingung von Herrn Nasir. Kaiserschmarrn sehr Köstlich.Das lokal bißchen versteckt
    Kommen gerne wieder !!

  3. Ferdinand Lutzer

    Junges Publikum, Hr. Nasir und Team freundlich und aufmerksam. Surf & Turf und Kaiserschmarrn frisch und köstlich zubereitet, einen weiteren Besuch wert.

  4. Lara Guttl

    Ausgezeichnetes Service, die für das Service Verantwortliche Frau Ritter hat allen Gästen das Gefühl gegeben herzlich willkommen zu sein und hat allzeit den Überblick über alle Vorgänge von Service und Küche. Buffet TOP und ausreichend, es wurde immer wieder aufgefüllt. Das die Fruchtsäfte und auch der Kaffee inklusive sind, hat uns angenehm überrascht.

X