Die 500 besten restaurants wiens
22. Februar 2019
GastroNews Logo GastroNews Lokalfuehrer Logo

Die 500 besten restaurants wiens

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping Deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

menü

22.02.2019
GN Logo

Onlinemagazin

GN Logo

Kulinarische Vorteilswelt

GN Logo

Top 500 Restaurants Wiens

GN Logo

Gastro & Hotel Jobbörse

GN Logo

Genussportal

Und schon wieder hat ein vietnamesisches Restaurant in Wien aufgesperrt. Doch dieses Lokal ist kein unbekanntes, denn der Geschäftsführer ist kein anderer als Martin Ho.

DOTS Group

Der gebürtige Vietnamese ist mittlerweile Geschäftsführer von zwei Restaurants, einem Café, einer Bar, einem Club und einer Galerie. All diese Lokale gehören der DOTS Group an. Und Ivy ist die Neuzugängerin des riesigen Imperiums.

Hanoi-Street-Kitchen

Wie der Name des Lokals schon verrät, gibt es hier vietnamesische Spezialitäten. Angeboten werden neben würzigen Pho Suppen (mit Beef, Chicken oder Mixed) auch Dim Sums, die zum Beispiel mit Garnelen und Trüffeln gefüllt sind, Fischsuppen oder auch Frühlings- und Sommerrollen. Authentische, vietnamesische Küche eben. Die Speisen sind entweder von der Straßenküche Hanois inspiriert oder sind Originalrezepte von Martin Hos Mutter. Die Authentizität ist wohl somit garantiert.

Wie in jedem Restaurant der DOTS Group wird nur mit den besten Zutaten und den besten Köchen gearbeitet. So wird zum Beispiel die würzige Brühe von einer vietnamesischen Köchin vom Dots im Brunnerhof zubereitet, während die Reisnudeln handgemacht und täglich frisch geliefert werden. Und die Dim Sums kommen frisch aus der DOTS-Küche vom Koch Walter Piller.

Vietnam meets Vienna

Martin Ho, der in Vietnam geboren ist und mit zwei Jahren nach Wien kam, hat mit der Eröffnung Ivy’s Pho House ein Stück von seiner Heimat nach Wien gebracht. Mit seiner Lebensgefährtin Ivana Gebel, die für das Projekt verantwortlich zeichnet, eröffnete er das neue vietnamesische Restaurant Ende Jänner auf der Mariahilferstraße. Für die Inneneinrichtung holte sich Martin Ho (wie immer) Hilfe vom Lichtdesigner Alexander Riegler von MuMu Design. Die bunten Lampions und Neonröhren verleihen dem Lokal vietnamesisches Street-Flair.

 

Ivy’s Pho House
Mariahilferstraße 103, 1060 Wien
Tel.: +43 1 9209980
Facebook

Fotocredit: © Ivy’s Pho House

Blogheim.at Logo
X