28. Oktober 2020
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

menü

28.10.2020
GN Logo

Onlinemagazin

GN Logo

Kulinarische Vorteilswelt

GN Logo

Gastro News Guides

GN Logo

Gastro & Hotel Jobbörse

GN Logo

Genussportal

HERZIG

Gastro News Wien
Gault Millau
falstaff
A la carte

Das Restaurant

In den Hallen des ehemaligen Dorotheum-Fünfhaus schuf Sören Herzig einen Ort, in dem zahlreiche Einflüsse aufeinander treffen und die einzigartige, explosive Herzig-Mischung entsteht:
Originell, präzise, detailverliebt und durchdacht. Es sind die „kleinen Dinge“ und ein persönlicher Charakter, die im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen. Bei dem sieben-gängigen Menü verführen gleichermaßen neu interpretierte Klassiker der Spitzenküche, so wie ausgefallene Kreationen mit internationaler Note.

Bewertungen

  1. Wilfried Glanner findet das Restaurant HERZIG verdient
    6. März 2020

    Wir waren gestern im Rahmen der Wiener Restaurant Woche zum ersten Mal im Herzig und wahrscheinlich wird es auch das letzte Mal sein.
    Zunächst die gute Nachricht:
    geschmacklich sind die Speisen zum überwiegenden Teil hervorragend, auch wenn der Anteil an Kreativität am Gesamteindruck eines Gerichtes unserer Meinung nach um einiges geringfügiger sein könnte. Präsentation und Erklärungen zur
    Inspirationsquelle der prallroten Mae West Maroni-Lippen und der CO2 aufgespritzten? Mandarinenspalte mögen vielleicht originell wirken, uns interessiert jedoch vorwiegend das tatsächliche Endprodukt. Trotzdem ein Bravissimo für den Küchenchef und sein Team.
    Unser bleibender Eindruck vom Lokal wurde jedoch leider von folgenden Kritikpunkten konditioniert:
    1) die Portionen sind Miniaturausgaben, deren Preis den Winzlingen nicht angemessen ist und die im Magen eine Leere hinterlassen, die
    2) wohl vom Gedeck = Brot kompensiert werden soll.
    3) glasweise werden nur je zwei Weiß- und Rotweine angeboten, deren Preis nirgends verzeichnet ist. Diese Intransparenz missfällt. Auf die Bestellung eines zweiten Glases reagierte die Bedienung leider sehr unprofessionell lapidar und meinte, es sei nicht mehr genug Wein in der Flasche. Erst unser verblüfftes Nachfragen, ob es denn ein Problem wäre, eine neue Flasche zu öffnen, ermöglichte die Bestellung. Auch wenn die Bedienung sich dann sehr nett entschuldigte und wir auf ein Glas Rotwein eingeladen wurden, blieb ein Stück Befremden zurück. In einem Lokal dieses ( Preis)Niveaus erwartet man, gerechtfertigt oder nicht, perfektes Service.
    Ganz unabhängig von unseren Erfahrungen wünschen wir Herrn Herzig in Zukunft zufriedene Kunden, denn seine Kochkunst verdient es.

  2. Alina findet das Restaurant HERZIG verdient
    5. März 2020

    Die Portionsgrößen und die damit verbundene Preis/Leistung sind hier ein schlechter Scherz.
    Overall Geschmacklich in Ordnung aber kein Highlight, Service sehr freundlich. Wein sehr gut und großzügig portioniert.
    Der Lamm als Hauptgang war tatsächlich so schmal und klein wie mein Daumen.
    200€ für ein Dinner zu 2. zu bezahlen und dabei das Lokal hungrig zu verlassen ist eine Frechheit. Restaurant Woche hin oder her. Als ich das bei der Kellnerin anmerkte wurde mir mehr Brot angeboten. Schade. Wir werden das herzig nicht mehr besuchen und würden es keinesfalls empfehlen.

    1. Restaurant Herzig sagt dazu 5. März 2020

      Sehr geehrte Frau Alina Sophie,
      herzlichen Dank für Ihren Besuch im Zuge der „Wiener Restaurant Woche“ ! Hier bieten wir unseren Gästen die Möglichkeit mit einem 3 Gänge Menü unser Restaurant kennenzulernen. Da unsere Menüabfolge sonst auf eine 7 Gänge Genussreise ausgelegt ist, sind die Portionsgrößen dementsprechend angepasst. Es tut uns leid zu hören, dass diese nicht Ihren Erwartungen entsprachen.

      Wir wünschen Ihnen einen schönen Abend !
      Ihr Team Restaurant Herzig

  3. Alina findet das Restaurant HERZIG verdient
    5. März 2020

    Die Portionsgrößen und die damit verbundene Preis/Leistung sind hier ein schlechter Scherz.
    Overall Geschmacklich in Ordnung aber kein Highlight, Service sehr freundlich. Wein sehr gut und großzügig portioniert.
    Der Lamm als Hauptgang war tatsächlich so schmal und klein wie mein Daumen.
    200€ für ein Dinner zu 2. zu bezahlen und dabei das Lokal hungrig zu verlassen ist eine Frechheit. Restaurant Woche hin oder her. Als ich das bei der Kellnerin anmerkte wurde mir mehr Brot angeboten. Schade. Wir werden das herzig nicht mehr besuchen und würden es keinesfalls empfehlen.

    1. Restaurant Herzig sagt dazu 5. März 2020

      Sehr geehrte Frau Alina Sophie,
      herzlichen Dank für Ihren Besuch im Zuge der „Wiener Restaurant Woche“ ! Hier bieten wir unseren Gästen die Möglichkeit mit einem 3 Gänge Menü unser Restaurant kennenzulernen. Da unsere Menüabfolge sonst auf eine 7 Gänge Genussreise ausgelegt ist, sind die Portionsgrößen dementsprechend angepasst. Es tut uns leid zu hören, dass diese nicht Ihren Erwartungen entsprachen.

      Wir wünschen Ihnen einen schönen Abend !
      Ihr Team Restaurant Herzig

      1. Anna P. sagt dazu 7. März 2020

        Sehr geehrtes Team Herzig

        Da ich ähnliche Kritik geäußert habe wie in diesem beantworteten Post, erlaube ich mir, auf Ihre Antwort zu reagieren.
        Ich finde es ehrlich gesagt eine Dreistigkeit, zu behaupten dass man sich bei einem Dreigängemenü nunmal drauf einstellen zu müsse, dass man halt wesentlich weniger zu Essen bekommt als bei einem siebengängigen Menü. Satt werden sollte man nämlich trotzdem von einem Menü, alles andere konterkariert die grundsätzliche Idee der Nahrungsaufnahme.
        Bei Ihrem Mittagsteller bekommt man dann doch auch nicht ein Gericht das einem Siebtel des Umfang des Abendmenüs entspricht, oder?
        Beste Grüße
        Anna P.

  4. Anna P. findet das Restaurant HERZIG verdient
    5. März 2020

    Wir waren im Rahmen der Wiener Restaurant Wochen im Herzig und bekamen ein kreatives dreigängiges Menü serviert. Es schmeckte uns gut aber war definitiv kein „Wow-Erlebnis“. Das ist aber vmtl auch einfach Geschmackssache. Die Jakobsmuschel war vorzüglich aber ihr guter Geschmack verlor sich zwischen konzentrierter Bolognese Sauce und Parmesanschaum. Der Lammrücken war „on point“ und der Topinambur ein geschmackliches Highlight aber die Sauce-Pünktchen daneben fand ich eher unbedeutend. Beim Nachtisch sorgten die Maroni Lippen für ein Schmunzeln und die mit Prosecco aufgespritzte Mandarine fand ich kreativ aber das wonnige Gefühl das sich normalerweise bei guten Desserts bei mir einstellt, hatte ich nicht.
    Insgesamt waren die Portionen auch bescheiden. Vielleicht verstehe ich nicht genug von fine dining aber um 150€ zu zweit möchte ich auch satt werden ohne mich dabei großteils auf die Brot-Beilage verlassen zu müssen.
    Der Service war ausgesprochen freundlich aber es wurden Getränke und Besteck vergessen und eine Bedienung wusste auf nachfragen nicht, um welche Sauce es sich bei unserem Dessert handelt.
    Alles in allem ein Abend auf hohem Niveau mit ein bisschen Jammern auf hohem Niveau.
    Ich denke die Restaurant soll einen Einstieg in die gehobene Gastronomie bieten für Leute die sich sonst eher nicht drübertrauen. Deshalb finde ich es ein wenig schade, wenn der Einstieg nicht gelingt weil Klischees statt Erwartungen erfüllt werden und man dann lieber doch wieder zu seiner Wohlfühl-Lokalkategorie zurückkehrt.
    Vielen Dank.

  5. Manu & Uwe findet das Restaurant HERZIG verdient
    5. März 2020

    Wir haben das Restaurant gestern im Rahmen der Restaurantwochen besucht, und es hat uns sehr gut gefallen & geschmeckt! Sehr stylisches & gemütliches Ambiente, freundliches & aufmerksames Personal, sehr gute & interessante Küche, sehr gute Weine! Freue mich schon auf meinen ersten Besuch zum Lunch!!!

  6. Peter findet das Restaurant HERZIG verdient
    4. März 2020

    Wir waren gestern im Rahmen der Restaurantwoche im Restaurant.
    Das Menü war ausgezeichnet und perfekt abgestimmt.
    Die angebotenen Weine passten hervorragend zum Essen. Ein großes Lob an das Service :kompetent und aufmerksam.
    Wir kommen sicher wieder.

    1. Restaurant Herzig sagt dazu 4. März 2020

      Herzlichen Dank , wir freuen uns das Ihnen der Abend bei uns gefallen hat!

      Bis bald und Liebe Grüße,

      Team Restaurant Herzig

  7. Uschi Markuzy findet das Restaurant HERZIG verdient
    4. März 2020

    Küche ausgezeichnet
    Gastgeber herzlich, sympathisch und kompetent
    Lokal – stylish und doch gemütlich
    Uns hat es sehr gut geschmeckt und gefallen

    1. Restaurant Herzig sagt dazu 4. März 2020

      Liebe Familie Markuzy,

      herzliche Dank für das tolle Feedback!
      Wir freuen uns sehr das Ihnen der Abend bei uns gefallen hat!

      Liebe Grüße
      Team Restaurant Herzig

Bewertung abgeben

Essen
Service
Ambiente
Bierqualität

Blogheim.at Logo
X