Die 500 besten restaurants wiens
14. Dezember 2018
GastroNews Logo GastroNews Lokalfuehrer Logo

Die 500 besten restaurants wiens

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping Deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

menü

14.12.2018
GN Logo

Onlinemagazin

GN Logo

Kulinarische Vorteilswelt

GN Logo

Top 500 Restaurants Wiens

GN Logo

Gastro & Hotel Jobbörse

GN Logo

Genussportal

Hoher Markt

Relikte aus vergangener Zeit vereinen sich mit modernen Genüssen

Der geschichtsträchtige Hohe Markt ist einer der ältesten Plätze Wiens und gehörte im Mittelalter zu den wichtigsten Marktplätzen. Heute ist von der vergangenen Geschichte kaum mehr etwas spürbar, es gibt aber zwei besonders tolle Relikte aus alten Zeiten. Im Zentrum des Platzes befindet sich der Vermählungsbrunnen, der bei vielen Touristen für Verzücken sorgt. Noch größeres Aufsehen erregt die Ankeruhr, die zu jeder vollen Stunde begleitet von Musik eine historische Figur präsentiert. Um 12 Uhr Mittag erscheint eine Parade sämtlicher Figuren. Rund um den Platz hat sich eine breit gefächerte Gastronomieszene angesiedelt, die keine Wünsche offen lässt. Nördlich des Stephansplatzes lässt es sich hier ganz außergewöhnliche Gerichte der zum Beispiel Russischen, Spanischen oder Japanischen Küche Genießen. Nichtsdestotrotz wird hier auch jeder Fan der Wiener Küche glücklich.

Spüren und schmecken Sie Wiens kosmopolitischen Charme

Aber das ist noch nicht alles was die innere Stadt rund um den Hohen Markt zu bieten hat. Als der historische Kern Wiens weist er dementsprechend die höchste Dichte an Sehenswürdigkeiten auf. Auf der Kärntner Straße und am Graben lässt es sich je nach Lust und Laune einfach entlang flanieren oder natürlich hervorragend Shoppen. Hier trifft man auf Menschen unterschiedlichster Kulturen, auf Touristen in Socken und Sandalen sowie feine Damen in Gucci-Kostümen. Wer etwas von dem kosmopolitischen Charme Wiens spüren möchte ist hier jedenfalls richtig! Wer stattdessen lieber etwas davon schmecken möchte ist hier ebenso richtig. Mittags ist der Besuch eines charmanten Schanigarten zum empfehlen und Abends bieten zahlreiche schicke und trendige Lokale ein exclusives Dinner für Gourmets an. Neue Gastrokonzepte und Szenelokale öffnen hier aufgrund des multikulturellen und experimentierfreudigen Publikums gerne ihre Pforten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Restaurants am Graben

Japanisches Essen in Wien

Spanische Restaurants in Wien

Alle Grätzel zeigen

X