Die 500 besten restaurants wiens
14. Dezember 2018
GastroNews Logo GastroNews Lokalfuehrer Logo

Die 500 besten restaurants wiens

Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping Deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Gästekritiken Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

menü

14.12.2018
GN Logo

Onlinemagazin

GN Logo

Kulinarische Vorteilswelt

GN Logo

Top 500 Restaurants Wiens

GN Logo

Gastro & Hotel Jobbörse

GN Logo

Genussportal

Hofburg

Imposante Architektur und Kochkunst

Die Hofburg bildete bis 1918 das Zentrum des Habsburger Imperiums und ist heute der Sitz des österreichischen Präsidenten. Das imposante Bauwerk vereint unterschiedliche Architekturstile wie Gothik, Renaissance, Barock und Rokokko. Von einer eben so großen Vielfalt kann man sprechen, wenn es um die Küchenstile der umliegenden Restaurants und Lokale geht. Einen großen Teil, macht aber die Österreichische und Wiener Küche aus, was angesichts besonders zahlreichen Touristen in diesem Areal, die alle in den Genuss der traditionellen Wiener Köstlichkeiten kommen möchten, kein Wunder ist. Aber auch andere etablierte Länderküchen kann man dort finden- und das auf natürlich höchstem Niveau!

Genuss und Kultur

Die Hofburg ist ein weitläufiges Areal mit diversen Plätzen, Höfen und Gärten. Die zum Entdecken und Verweilen einladen. Im Burggarten findet man eigentlich immer ein ruhiges Plätzchen im Grünen für ein schönes Picknick oder eine kleine Jause. Wen der größere Hunger packt, der muss nicht weit laufen, denn unweit der Hofburg locken viele Lokale und Restaurants mit idyllischen Schanigärten und tollen Mittagsmenüs. Die Hofburg selbst beinhaltet 3 Museen und zahlreiche weitere Attraktionen wie die Spanische Hofreitschule, die Österreichische Nationalbibliothek und die Burgkapelle. Von der Hofburg erreicht man in wenigen Minuten sämtliche andere Sehenswürdigkeiten der Inneren Stadt und berühmte Schoppingadresse Kärntner Straße und Goldenes Quartier. Auch am Abend ist man in 1010 immer an der richtigen Adresse, egal ob man ein feines Dinner einnehmen möchte oder einen gemütlichen Abendspaziergang unternehemn möchte. Auch für einen Feierabend-Cocktail oder ein Glaserl Geburtstags-Champagner bieten sich hier unzählige Möglichkeiten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Restaurants in den Tuchlauben

Luxusrestaurants in Wien

Restaurants am Josefsplatz

Alle Grätzel zeigen

X