Restaurant

Gastro News Wien Lokalführer

Gault Millau

falstaff

Beschreibung
Das Steakhouse in Wien, "beef & glory - Die Steakerei im Achten", der Genussort im 8. Wiener Bezirk, bietet exklusives, kulinarisches Erlebnis für Ihre Sinne. Der importierte amerikanische Broiler verpasst bei 1.000 Grad C unseren einzigartigen Steaks in sekundenschnelle eine außergewöhnliche Kruste. Bestes dry aged beef aus aller Welt, kombiniert mit einem erlesenen Weinangebot, gepflegter Bierkultur und einem abschließenden glory Dessert machen Ihren Besuch in "beef & glory" zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Zudem gibt es jeden Sonntag von 11:00 bis 15:00 Uhr einen Brunch mit großer Auswahl an Speisen und Getränken.
Gästekritiken
Nora Strimitzer
Die Portionen waren für den Preis viel zu klein. Auch bei einem Mehrgängemenü darf man nicht hungrig nach Hause gehen. Beim Steak wurden wir nicht gefragt wie wir es wollen. Es war zu durch. Und die Größe der wirklich eine Frechheit. Ein Steak gehört nicht auf einer Sauce serviert(Mais pürree? Oder so etwas in der Art?) Geschmacklich war alles OK. Aber es hat uns nicht vom Hocker gehaut. Und im Lokal war es sehr kalt. Das Service war sehr freundlich.
Barbara
Schließe mich der Bewertung von F. Jägersberger an: Essen generell gut, obwohl die Hauptspeise -- für ein selbsternanntes Steakhouse -- unerwartet wenig Fleisch enthielt, allein die Panna Cotta als Dessert war leider tatsächlich gummiartig. Anzumerken sind vielleicht auch noch die durchgehend sehr hoch angesetzten Getränkepreise: €9,50 für ein Achterl mittelgutem Weins ist beachtlich.
Elisabeth Jägersberger
Das Service war sehr gut, freundlich und kompetent. Für meinen Geschmack wurden die Gänge zu schnell serviert ein bissl ruhiger und entspannter hätte ich mir gewünscht nicht so gehetzt. Vorspeise und auch der Gruß der Küche war hervorragend,bei der Hauptspeise hat man doch sehr! am Fleisch gespart - bei vier oder fünf schmalen Stückchen kann man sich eigentlich gar kein ordentliches Bild von Qualität und Geschmack machen. Eigentlich will man ja Werbung in eigener Sache machen. Die Nachspeise ist leider ganz daneben gegangen: viel zu viel Gelatine in der Panna Cotta, von der Konsistenz sehr gummiartig- hatte mit Panna Cotta eigentlich nichts zu tun. Aber wir haben den Abend doch sehr genossen, vielleicht könnte man am Preis/Leistungsverhältnis noch ein bissl feilen.
Marlene Stegfellner
Wir waren begeistert! Ein perfekter Abend wir kommen wieder :)
Katharina
Sehr netter Abend im Beef & Glory! Service war sehr nett und bemüht, netter Schanigarten, Essen war toll angerichtet! Vorspeise war sehr gut, geschmacklich haben wir jedoch schon bessere Steaks gegessen (Hauptspeise) und die Panna Cotta war für uns mit zu viel Gelatine und hat sehr gummig geschmeckt. Wir kommen aber jedenfalls wieder, nächstes Mal wird ein anders Steak und Nachspeise probiert.
Begleitung finden

3 Gänge Brunch
Jetzt Reservieren
Blogheim.at Logo