FAQ

Wie kann ich Kontakt mit der „Hotelwoche“ aufnehmen?

Wenn Sie Hilfe Benötigen und/oder Kontakt mit uns Aufnehmen möchten, senden Sie uns eine E-Mail an office@culinarius.at. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung

Was ist die „Hotelwoche”?

Gäste haben im Rahmen der „Hotelwoche“ die einmalige Gelegenheit, Tophotels in Österreich zum Spitzenpreis auszuprobieren. Im Zeitraum von 9. bis 16. Oktober 2021 können Besucher*innen der „Hotelwoche“ 3-7 Nächte zu exklusiven Vorteilspreisen in gehobenen österreichischen Hotels nächtigen.

Kann ich zwischen Frühstück und Halbpension wählen?

Sie können im Zuge der „Hotelwoche“ entweder Zimmer mit Frühstück oder Zimmer mit Halbpension reservieren. Allerdings ist es den einzelnen Hotels freigestellt, ob sie Zimmer mit Frühstück, Zimmer mit Halbpension oder eine Auswahlmöglichkeit anbieten.

Was ist die Idee hinter der „Hotelwoche“?

Die Idee des Organisationsteams und der Mitgestalter*innen (Restaurants, Partner*innen, Förder*innen) ist es, die Entwicklung der österreichischen Hotellerie durch regelmäßige, konsequente Aktivitäten zu fördern und zu unterstützen. Ziel ist es, die Gäste näher an die Hotels und die Hotels näher an die Gäste heranzuführen. Somit sollen Gäste ihre Hemmungen davor verlieren, unbekanntes und neues auszuprobieren. Die „Hotelwoche“ ist die ideale Gelegenheit, um die besten Hotels des Landes auszuprobieren und in diesen Zeiten zu unterstützen.

Wann und wo findet die „Hotelwoche“ statt?

Die „Hotelwoche“ findet von 09.10. – 16.10.2021 in allen teilnehmenden Hotels  in ganz Österreich statt.

Welche Hotels nehmen teil?

An der Hotelwoche nehmen ausschließlich Hotels in 4 und 5 Sterne Segment teil.  Die Hotels werden mit großer Sorgfalt, basierend auf der Qualität der Ausstattung, dem Niveau des Services und dem dargebotenen Ambiente, ausgewählt. Bei unserer Auswahl stützen wir uns unter anderem auf den Gastro News Hotel Guide.

Wie kann ich ein Zimmer für die „Hotelwoche“ reservieren?

Reservierungen für die „Hotelwoche“ können ausschließlich online über https://gastronews.wien/club/hotelwoche/ getätigt werden. Sobald Ihre Reservierung abgeschlossen ist, erhalten Sie per Mail eine Bestätigung mit Ihren Reservierungsdetails. Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihre korrekte Mail-Adresse angeben, damit sichergestellt werden kann, dass die Bestätigung bei Ihnen ankommt.

Anschließend wird sich das Hotel an Sie wenden, um Ihre Reservierung nochmals zu bestätigen und die Details Ihrer Reservierung abzuklären.

Falls Sie kein Bestätigungsmail erhalten, schauen Sie bitte in Ihren Spam-Ordner.

Die Hotels werden von uns über Ihre Reservierung verständigt. Bei Fragen zu Ihrer Reservierung wenden Sie sich bitte an office@culinarius.at.

In welchem Zeitraum kann ich Reservierungen für die „Hotelwoche“ vornehmen?

Das Reservierungssystem wird am 23.08. geöffnet.

Im Regelfall können Sie, sofern noch Zimmer verfügbar sind und die Stornobedingungen des Hotels nicht abweichen, bis zu einer Woche vor Ihrem Hotelaufenthalt buchen.

Wie kann ich meine Reservierung stornieren?

Sollten Sie Ihre Reservierung stornieren wollen, so gelten die Stornierungsbedingungen des jeweiligen Hotels. Bitte wenden Sie sich direkt an das Hotel, in welchem Sie gebucht haben. Telefonnummer und Mailadresse finden Sie auf unserer Seite https://gastronews.wien/club/hotelwoche/.

Wenn Sie Fragen bezüglich einer Stornierung haben, wenden Sie sich bitte an office@culinarius.at.

Wo kann ich mich für den Newsletter anmelden?

Melden Sie sich unter folgendem Link für unseren Newsletter an, um über alle Neuheiten auf dem Laufenden zu bleiben.



 

Wie kann ich den Hotels und dem Veranstalter Feedback geben?

Nachdem Sie im Zuge der „Hotelwoche“ eines der teilnehmenden Hotels besucht haben, erhalten Sie von unserem Reservierungssystem eine automatisch generierte E-Mail, die es Ihnen ermöglicht, dem Hotel sowie dem Veranstalter Culinarius Feedback zu geben. Natürlich sind Sie nicht verpflichtet, ein Feedback abzugeben, allerdings freuen wir uns immer über konstruktive Kritik, die es uns ermöglicht, unsere Arbeit zu optimieren.