Kontakt

Rinderwahn

Weihburggasse 3

1010 Wien

+43 1 512 09 96

http://www.rinderwahn.at

Facebook

Öffnungszeiten

Lunch
Dinner
Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
Samstag:
Sonntag:
12:00 - 23:00
12:00 - 23:00
12:00 - 23:00
12:00 - 23:00
12:00 - 23:00
12:00 - 23:00
12:00 - 23:00
Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
Samstag:
Sonntag:
12:00 - 23:00
12:00 - 23:00
12:00 - 23:00
12:00 - 23:00
12:00 - 23:00
12:00 - 23:00
12:00 - 23:00

Weitere Restaurants

Rinderwahn

Das von der Familie Huth Anfang Juli 2016 eröffnete Burger Restaurant Rinderwahn hat sich das ambitionierte Ziel gesetzt, das beste Burgerrestaurant Wiens zu werden. Das im 1. Bezirk, dem Herzen von Wien, gelegene Restaurant lockt im Sommer mit einem großen Gastgarten, ausgestattet mit einzigartigen New-Design Paletten-Möbeln. Der provokante Name des Lokals soll auf jeden Fall aufmerksam machen, denn hier gibt es wahnsinnig gute Burger der Extraklasse.

Der Wahnsinn in der City

Mitten in der Weihburggasse, gleich in der Nähe der Kärntnerstraße findet man das neue Exklusiv Burger Restaurant Rinderwahn. Hier finden Burger Liebhaber nicht nur wahnsinnig gute Burger, sondern auch eine besondere Location. Das Restaurant besticht mit seiner modernen Einrichtung und lässt die Gäste in seiner angesagten aber auch gemütlichen Atmosphäre, wahnsinnig tolle Burger genießen. Das Restaurant war zuletzt schon in der replica watches Hand von Familie Huth und wurde nun liebevoll renoviert und umgestaltet. Der ehemalige Huth Stadtkrug ist nun dem Rinderwahn verfallen und lässt seine Gäste neue Burger Kreationen genießen.

Grenzenloser Burgerwahn

Burger stehen mittlerweile in vielen Lokalen auf der Speisekarte, doch eine der besten Burger der Stadt, bekommt man laut Familie Huth im Rinderwahn. Hier wird nämlich großer Wert auf Qualität, Frische und Innovation gelegt. Die unterschiedlichen Burgerkreationen von Küchendirektor Liljan Credico finden Sie in der Speisekarte und den originellen Kategorien wie "Ich will ein Rind von dir" für Rinderfiletburger oder "Die fette Sau" für Pork Burger wie den Pulled-Pork-Burger. Für diejenigen, für die es nicht immer Rind sein muss, gibt es unter der Kategorie "Die Verrückten Hühner" natürlich auch deliziöse Burger mit Hühnerfleisch. Die speziell kreierten Burger werden im Brioche-Bun mit French Fries und Rinderwahn Mayonnaise serviert. Als besonders guter Begleiter zu den Rinderwahn-Burgern werden unterschiedliche Variationen von Craft Beer vorgeschlagen.  
Informationen

Küche:
Burger

Auszeichnungen:
Falstaff: 1 Gabel

Zahlungsmöglichkeiten:
Bar & Kreditkarte

70 Bewertungen auf Gastro News Wien
Essen
Service
Ambiente
Thomas Schäfer
Habe eine Lebensmittelvergiftung vom Cheeseburger bekommen. Zudem ein Haar in den Pommes. Beilagen waren aber gut.
Essen
Service
Ambiente
Michaela
Es war ein tolles Erlebnis. Super essen. Einfach köstlich. Es war einfach fantastisch wir kommen wieder.
Essen
Service
Ambiente
Christoph Neubauer
Das Menü hat uns sehr gut geschmeckt, die Vorspeise und das Dessert waren der Hammer, der Bürger hätte sich ein wenig mehr Geschmack verdient. Das Service war ein wenig uninteressiert, aber freundlich. Das Ambiente muss man mögen. Alles in allem eine gehobene Burgerbude
Essen
Service
Ambiente
David Pourjahani
Essen an und für sich sehr gut allerdings der Wagyu Beef Burger viel zu durch und dementsprechend seinen Preis nicht wert. Sehr laut in dem Restaurant, sodass man das eigene Wort kaum mehr verstehen Konnte und mussten dreimal nach der Rechnung verlangen (es war jedoch sehr viel los). Kellner waren dennoch überaus freundlich allerdings war ich etwas von der Restaurantwoche enttäuscht da ich die einzelnen Preise zusammengerechnet mit dem Aktionspreis verglichen habe und es sich im Endeffekt nicht rentiert.
Essen
Service
Ambiente
Sabine
Aufgrund der Restaurantwoche sind wir auf den "Rinderwahn" aufmerksam geworden. Die Bedienung war sehr gut. Das Essen hat uns exzellent geschmeckt. Die Vorspeise war sehr üppig, aber da hat wirklich alles harmoniert. Hier hat man das Gefühl es ist wirklich alles selbstgemacht. Der Wagyu Burger war einfach exzellent. Ich habe noch nie Kobe oder Wagyu gegessen, aber ich denke ich habe den Unterschied geschmeckt. Auch die Nachspeise war sehr gut. Für uns war das ein sehr schöner Abend mit sehr,sehr gutem Essen.
Essen
Service
Ambiente
Weitere Restaurants ansehen