Restaurant

Gastro News Wien Lokalführer

Beschreibung
Geschichte kulinarisch erleben im Restaurant „Stefanie“

Geschichtesunterricht einmal anders

Mit dem Restaurant „Stefanie“ lassen die Schick Hotels die traditionelle, gehobene Wiener Küche hochleben. Die „Rezeptur“ ist schnell erklärt: regionale Spitzenprodukte, jede Menge Wiener Charme und köstliche Gaumenfreuden mit viel Geschichte.

Die Speisekarte offeriert nicht nur feinste Wiener Klassiker wie „Wiener Schnitzel“ oder „Tafelspitz“, kurze Anekdoten erklären zudem den geschichtlichen Hintergrund der Gaumenfreuden. Besonders beliebt ist die „Alt-Wiener Schmankerl-Reise“, ein 7-gängiger Streifzug durch die Küchen der ehemaligen k. u. k. Monarchie. Allseits bekannt und traditionell ist auch der Sonntagsbrunch, der von Anfang Oktober bis zum darauffolgenden Muttertag jeden Sonntag zu saisonalen Gaumenfreuden verführt, begleitet von Klaviermusik und einem Gewinnspiel. Außerdem: ZauberDelikatEssen - in Zusammenarbeit mit dem Magischen Klub Wien, Dinner & Crime – in Zusammenarbeit mit Event Partner Austria, Mittagsbuffet von Montag – Freitag (ausgenommen Feiertage); Hofgarten, Veranstaltungsräume für Feiern, Hochzeiten und Seminare, Schick-Catering u.v.m..
Gästekritiken
Karl
Essen war sehr gut, und auch ausreichend. Der Service sehr freundlich und aufmerksam. Empfehlenswert.
Manuela S.
Extremst nette Bewirtung, gutes Essen!!!
Markus
Ich kann die Bewertung von 2017 überhaupt nicht nachvollziehen – okay, wahrscheinlich war damals ein anderer Küchenchef im Haus und es war ja auch so ein Event „Dinner and Crime“…wie auch immer. Meine Frau und ich waren absolut begeistert und können die Küche nur wärmstens empfehlen. Geschmacklich ein Traum! Auch der Garten ist super schön zum Sitzen. Wir empfehlen gerne weiter!
Jens Sapinsky
Alter Hirsch zu Dinner and Crime serviert Essen schlechter als erwartet und überteuert Es gibt keinen Grund dort essen zu gehen!
Begleitung finden

Herbstsymphonie-Brunch
Jetzt Reservieren
Blogheim.at Logo