Restaurant

Gastro News Wien Lokalführer

Gault Millau

falstaff

Beschreibung
Essen wie im Süden - mediterrane Köstlichkeiten in der Vorstadt.

Die Inhaber sind als Familie mit langjähriger Heurigen-Tradition Gastgeber aus Leidenschaft. In der Terra Rossa lassen sie nun die Wiener Lebensart mit mediterranem Flair verschmelzen. Ein Besuch ist wie ein Kurzurlaub im Süden - gönnen Sie sich Entschleunigung vom hektischen Alltag, den Austausch mit lieben Freunden und mediterranen Gaumenkitzel.

Das besondere Ambiente inmitten terracottafarbener Wände, steinerner Mauern und duftender Zitrus- und Olivenbäume ist Balsam für die Seele. Die kreativ-bodenständigen Köstlichkeiten werden gerne auf Platten an überlangen Holztischen serviert, während man im Sommer nach der Arbeit bei Aperitif und raffinierten Tapas in einem großzügigen Garten gemütlich ausspannen kann. In der Terra Rossa trifft südliche Leichtigkeit auf Wiener Charme – am Fuße des Wiener Wilhelminenbergs.

Die Karte ist überschaubar und doch facettenreich. Den Gastgebern liegt besonders frischer Fisch, knusprige und doch sanfte Meeresfrüchte, herhafte Pasta, kreative Salate und zart gegrilltes Fleisch am Herzen. Über eine variable Wochenkarte werden die Gäste zudem mit saisonalen Highlights verwöhnt – nichts liegt der Familie ferner als kulinarische Langeweile.

Der lauschige Garten (teilweise mit ausfahrbaren Segeldächern) lädt zum Vorstadt-After-Work mit erfrischenden Aperitifs und verführerischen Tapas ein. Für die Gastgeber stimmt die Rechnung erst, wenn Sie sich wohl fühlen. Also: Freunde anrufen, vorbeischauen und gemeinsam das Leben genießen – bei mediterranen Gerichten, vollmundigen Weinen und einer gesunden Portion Schmäh.
Gästekritiken
Brigitta H.
Wir haben das Restaurant im Rahmen der Restaurantwoche besucht und waren wirklich sehr angetan! Das Essen war von ausgezeichneter Qualität und sehr gut abgeschmeckt. Die Portionen für unsere Begriffe mehr als ausreichend. Die Weinkarte ist absolut stimmig und die probierten Weine aus dem Hause Huber waren ebenfalls sehr gut. Der Service war sehr nett und aufmerksam! Das Lokal hat uns ebenfalls sehr gut gefallen. Der einzige Wermutstropfen war nach unserem Empfinden, dass die Akustik leider schlecht und es insgesamt ziemlich laut war - daher ein kleiner Abzug beim Ambiente. Da wir uns darauf aber einstellen, werden wir demnächst mit Freunden wiederkommen!
Marie K.
Sehr nettes Lokal, vorallem der Garten ist wunderschön und einladend. Das Essen ist ausgezeichnet und die Weinkarte lässt auch kaum Wüsche offen. Sehr Empfehlenswert !
Herbert
Wir waren wieder im Rahmen der Restaurantwoche da ,das essen war wie gewohnt perfekt ! Die Dörrpflaumen Kaffe Sauce zu dem Wildschwein war extrem lecker und passend ! Der Fisch im Schinkenmantel war auch auf den Punkt ! Davon hätten wir gerne mehr bekommen. Leider hinkt das Service der Küche nach ,wir hatten einen Herren mit Brille dem sichtlich alles egal war ,er konnte uns keine Frage zum Essen beantworten und hat auch nicht den eindruck gemacht als ob es ihm großartig interessiert, Schade ich hätte gerne die volle Punktzahl gegeben, vielleicht sollte sich die Geschäftsführung darüber gedanken machen. Im Februar war das Service um Längen besser.
Johanna Schmud
Ein perfekter Abend !
Langer Kathy
Leider nicht halb so gut wie vor zehn Monaten. Kaum italienisch angehaucht: eher ein Versuch auf gehobenes Wienerisch, der ins Überkandidelte geraten ist, passend zum Plastikblumengesteck an den Tischen. Sehr nett begrüßt, zum Schluss wurde auch sehr nett abgeräumt, dazwischen die Bedienung eher lieblos, und wie wir um eine Gabel zur Nachspeise gebeten haben—seit wann wir eine saucige und auch feste Nachspeise nur mit Löffel serviert—hat es geschlagene acht Minuten gedauert, bis sie widerwillig gebracht wurde. Salz war der Hauptgeschmacksträger zu den schon großzügigen Portionen; dafür war das beste von allem die Nachspeise: schade.
Begleitung finden

Mediterrane Kulinarik im Terra Rossa
Jetzt Reservieren