Restaurant

Gastro News Wien Lokalführer

falstaff

Beschreibung
In der Waterfront Kitchen finden Feinschmecker einen sicheren Hafen.
Hier navigiert der Küchenchef auf neuem Kurs und bereitet mit seinem Team mediterrane wie auch regionale Köstlichkeiten zu. Ganz oben auf der Speisekarte stehen fangfrische Delikatessen aus Fluss und Meer sowie Spezialitäten der österreichischen und italienischen Küche. Das Restaurant kann für besondere Anlässe flexibel gestaltet werden und bietet bis zu 230 Gästen Platz. Der großartige Ausblick über die Donau ist stets im Genuss inbegriffen.

 
Gästekritiken
Josef A.
Wir hatten hohe Erwartungen durch den Namen Hilton. Diese wurden in keinster weise erfüllt. Das Ambiente drinnen, da durch Regen draussen nicht möglich war, ähnelt einer Werkskantine, bemühtes aber sehr unprofessionelles Personal. Das Essen war eine Zumutung.....selten so schlecht gegessen.....lieblos angerichtet und erst auf Nachfrage wurden gewisse Vorspeisen und Beilagen gebracht, obwohl dies laut Menükarte alles am Tisch hätte sein sollen. Der offene Chardonnay und der Muskateller waren selten schlecht, serviert in sehr schlichten Gläsern, wobei die Preise von entweder 7,60 oder 7,90 pro Glas eine ABSOLUTE Frechheit waren. Somit ergibt dies aus unserer Sicht leine positive Bewertung. Schade, aber dies haben wie leider so erlebt
Elly
nettes Ambiente - auch wenn leider das Wetter für die schöne Terrasse an der Donau nicht mitgespielt hat; sehr aufmerksames Service und das Essen hat uns auch geschmeckt.
Safi S.
Das Essen war sehr enttäuschend. Lieblos angerichtet erinnerte es eher an Katinenküchenessen. Die Suppe war viel zu dickflüssig und eigentlich war man nach dieser schon satt. Das Risotto war einfach in einem hohem Berg auf den Teller geklatscht, die Nachspeise sah aus als hätten Kinder diese angerichtet. Geschmack war ok, aber nicht mehr als das. Zusammenfassend kann man sagen, dass es mich wundert, dass bei dieser Qualität der Speisen ein Menü im Rahmen der Sommergenusswochen angeboten werden. Schade, die Location ist schön, das Personal nett, aber essen komme ich sicher nicht mehr.
Luis L
Die Location macht den Ort aus - also sehr schönes Ambiente definitiv. Das Essen war ok aber nicht das was an sich um das Geld erwartet. Außerdem war beachtlich wie viele wirklich junge Kellner*Innen angestellt sind, denen auch kleine Fehler hier und da unterlaufen sind. Es wirkt allgemein als ob das Hilton Waterfront Restaurant auf Sparmodus ist und das bekommt man als Gast leider auch leicht mit. Würde nur mehr für Drinks wieder dorthin gehen.
Theresia V.
Eine wunderbare Location, der Blick auf die Donau ist herrlich und die Außenanlagen laden zum Chillen ein. Einziger Wermutstropfen: das Restaurant im Inneren ist nett, aber bei weitem nicht so einladend wie die Terrasse. Leider war der Wettergott nicht gnädig - wir werden also wieder kommen. Es hat gut geschmeckt, insbesondere die Lachsforelle war ausgezeichnet, bei den Weinen gäbe es noch Luft nach oben. Für Öffi-Nutzer*innen liegt das Haus sehr günstig, rund 5 Minuten zur U2.
Begleitung finden

Grill & Chill Brunch
Jetzt Reservieren
Blogheim.at Logo