Restaurant

Gastro News Wien Lokalführer

Beschreibung
Wenn Sie ein Liebhaber von gesunder und guter Küche sind, ist das gemütliche Lokal in der Stumpergasse genau das Richtige für Sie. Die Einrichtung erinnert an eine Variation aus Tradition und Moderne und man fühlt sich sofort wohl. Kulinarisch stehen neben ausgezeichnetem Geschmack vor allem Gesundheit und Ernährung im Vordergrund.

Eine Speisekarte, die alle vertragen

Sie nennen sich "Das Gasthaus, das alle vertragen." Denn nach diesem Motto wird in dem freundlichen Lokal im 6. Bezirk eingekauft, gekocht und genossen. Die Grundphilosophie von 100% gluten- und laktosefrei zubereiteten Gerichten wird trotz Neuübernahme beibehalten. Man möchte im Gasthaus "Zum Wohl" alle Menschen einladen gemeinsam zu genießen - unabhängig von unterschiedlichen Ernährungsansprüchen - demnach ein Traum für alle Allergiker. Angeboten wird eine moderne Interpretation der mitteleuropäischen Küche im Restaurantbereich, außerdem gibt es ausgesuchte Kaffee- und Teespezialitäten und herzhafte Snacks mit spannenden Weinen sowie Sekt von Szigeti.

Das "Zum Wohl" setzt auf Regionalität


Das von Pächter Peter Jancek übernommene Lokal brilliert mit neu kreierten Gerichten, der Fokus liegt auf gesunder Ernährung. Es ist ein Lokal, in dem besonders das Wohlbefinden der Gäste im Vordergrund steht - in jeder Hinsicht. Dafür arbeitet das "Zum Wohl" mit vielen regionalen Spezialitäten-Partnern zusammen, wie z.B. die Thum Schinken Manufaktur, Kaffee Alt Wien und einigen anderen. Zusätzlich konnten sie die österreichische Sektkellerei Szigeti als Partner gewinnen und somit eine sehr breite und vor allem interessante Sektauswahl anbieten.

 
Gästekritiken
Mag. Horst LOSSCHMIDT
Ein "Beisl" wie Mann es sich wünscht. Ein sehr freundlicher Wirt, ebenso seine MitarbeiterInnen, tolles Service und eine ausgezeichnete Küche. Und das allein in einem netten Schanigarten. Herz was willst du mehr.
Dave
Nettes Lokal. Essen war mittelmäßig. Menü Beef tartar war nicht gerade der Geschmackshit sehr fad . Eierschwammerltartar war gut. die Steinpilze beim Menü getrocknet und eingeweicht haben fast nach nix geschmeckt schade Die Beiried war von guter Qualität die Bratkartoffeln waren kalt und die Schwammerl waren schon sehr zerkocht Mohnnudeln waren sehr gut Panna cotta war auch sehr gut. Hatte mir wirklich mehr erwartet weil der Name vom Lokal einfach super ist.
Waltraud Cemper
Es ist ein nettes Lokal. Es hat mir gut gefsllen.
Gast1
Essen mittelmäßiges. Extrem zähes Fleisch. Geschmacklich solala...Service jedoch sehr freundlich! Anfragen per Mail werden nicht beantwortet...
SabineMichael
Wir haben die Restaurantwoche zu einem Besuch des "Gasthauses zum Wohl" genutzt. Es war erfreulich, dass dort nicht "dekorierte Teller", wie man es bei einem Haubenokal vielleicht erwarten würde, sondern man bekommt Wohlschmeckendes in passender Menge kredenzt. Das Servicepersonal verdient für seine Freundlichkeit extra Lob! Im Lokal und im Gastgarten an einer ruhigen Seitengasse fühlt man sich sehr wohl. Wir kommen gerne wieder!
Begleitung finden

3 Gänge Dinner mit Schaumweinbegleitung
Jetzt Reservieren
Blogheim.at Logo