Alles hat ein Ende, auch GastroNews.Wien

Tage

Stunden

Minuten

Sekunden
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Einkaufsführer Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
EXPO

Online Messen & Events

Newsticker

Goldener Schani der WKW: Das sind Wiens schönste Schanigärten!

© iStock

Die Wiener Wirtschaftskammer zeichnet jedes Jahr die schönsten Schanigärten der Stadt aus. Nachdem die Vergabe letztes Jahr ausfallen musste, wurde dieses Jahr eine echte Wiener Institution ausgezeichnet!

Die Zeit der Schanigärten ist vorbei – lang leben die Schanigärten! So, oder so ähnlich lautete das Motto der diesjährigen Verleihung des „Goldenen Schani“ für die schönsten Restaurant-Außenbereiche der Hauptstadt. Aus über 6.000 online abgegebenen Stimmen ging das weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Schweizerhaus auf dem Prater als Sieger hervor. Die Plätze zwei und drei belegen die nicht weniger bekannten Wiener Institutionen Hotel Sacher sowie das Bootshaus an der Alten Donau.

Wichtiges Zeichen

Die Auszeichnung dient in erster Linie der Stärkung des heimischen Tourismus- und Gastronomiesektors, der gerade in der Zeit nach Corona jede Unterstützung gebrauchen kann. Das weiß auch Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien:

Die Wiener Tourismus- und Freizeitbetriebe sind durch die Pandemie besonders betroffen. Trotzdem haben sie es geschafft, für ihre Gäste eine Erholungsstätte zu sein, sofern sie nicht durch Schließungen behindert waren. Sowohl die Preisträger als auch die gesamte Branche konnten durch neue Ideen aber auch traditionelle Konzepte ihre hohe Kompetenz der Gastlichkeit beweisen, für die wir in Wien so berühmt sind. Diese Stärke wird auch dabei helfen, den Tourismus in unserer Stadt wieder rasch aufzubauen. Erste positive Entwicklungen gibt es bereits.

Kategorien & Ausblick

© Screenshot Schweizerhaus Facebook

In drei Kategorien unterteilt der Branchenpreis Goldener Schani die Schanigärten: Einmal wäre da der klassische Schanigarten an der Straße, der auch im Sommer genug Platz und Schatten spendet, um in Ruhe zu speisen und den Sommer zu genießen. Die zweite Kategorie behandelt die Schanigärten, die in besonderer Lage eine „grüne Idylle“ darstellen. Die letzte Kategorie ist die wahrscheinlich interessanteste: Hier werden nämlich „Versteckte Juwele“ behandelt, die fernab vom hektischen Straßenleben, meist in Innenhöfen, für Begeisterung und Überraschung sorgen. Markus Grießler, Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Wien weiß, wie wichtig ein derartiger Preis in der gegenwärtigen Zeit ist:

Herzliche Gratulation an die Gewinner! Trotz schwierigen Zeiten ist es schön zu sehen, welch hohen Stellenwert die vielfältigen Freizeitangebote und Wiens schöne Gast- und Schanigärten bei der Bevölkerung haben. Der Branchenwettbewerb ‚Goldener Schani‘ ist eine generelle Anerkennung für die gesamte Branche. Sie sind eine Bereicherung für unsere schöne Stadt und dafür möchten wir ihnen ein großes Dankeschön aussprechen

Mehr Informationen: www.wko.at

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo