GastroNews Logo
Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Einkaufsführer Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
EXPO

Online Messen & Events

Newsticker

Gerasimos Kavalieris: Alles neu im Restaurant Das Schick!

© Das Schick

Mit einer neuen Speisekarte, verlängerten Öffnungszeiten und nicht zuletzt mit Starkoch Gerasimos Kavaleris präsentiert sich das Haubenrestaurant Das Schick im Hotel am Parkring im neuen Gewand!

Im Mai nach einem langwierigen Gastro-Lockdown wiedereröffnet, bespielt das Haubenrestaurant Schick nun seit rund vier Monaten wieder den Wiener Parkring mit mediterran-österreichischer Küche. Mit erweiterten Öffnungszeiten und einem überarbeiteten Menü schlägt das Restaurant nun eine neue Richtung ein. Chefkoch Gerasimos Kavaleris, der das Küchenzepter seit 2019 übernommen hat, ist bereit für die Neuerungen in seinem Restaurant: „Fantasievolle Kombinationen aus hochwertigen Produkten, in vollendeter Perfektion zubereitet und präsentiert, für ein vollkommenes Genusserlebnis des Gastes – das ist unsere Zielsetzung, das wollen wir auch in den kommenden Monaten erreichen“.

Überarbeitetes Menü

Gerasimos Kavalieris ©Schick Hotels

Die kulinarische Leitrichtung „Eindrücke aus Österreich mit Ausdrücken des Mittelmeerraumes“, wie sie Kavaleris vorgibt, wird auch im neuen Menü den Ton angeben. Letzteres ist nämlich in genau diese Kategorien „Ein- und Ausdrücke“ aufgeteilt. Da wäre einerseits der Gebirgssaibling mit Forono Rübe, Gurke und Sauerraum oder der Carabinero mit Beurre Blanc, Fenchel Brandade und Alpenkaviar. Freuen darf man sich außerdem auf das Mostviertler Reh mit Cassis, Haselnuss, Steinpilz und Rotkraut ebenso wie auf das beliebte Labonca Sonnenschwein mit Austernpilz, Zwiebel, Sojabohne und Grammeln. Fisch-Fans kommen mit dem frischen Steirer Zander mit violettem Senf, Chorizo und Beluga Linsen voll auf ihre Kosten. Den perfekten Abschluss formt indes der Käse mit Chutneys und Honignüssen oder dem Schokoriegel mit Erdnuss, Brombeere und Salzkaramell.

Das Beste vom Besten

Nicht zuletzt dank dem umwerfenden Blick aus dem 12. Stock über Wien aus dem höchsten Gebäude an der Ringstraße wird das Essen hier zu viel mehr als nur zur Nahrungsaufnahme. Der gebürtige Grieche Kavaleris kombiniert in seinen neuen herbstlichen Gerichten (die übrigens aus bis zu 7 Gängen bestehen können) Fleisch mit Fisch, Süßes mit Salzigem und Klassisches mit Modernem. Eben diese Mischung verleiht seinen Speisen eine ganz eigene Note. Die verlängerten Öffnungszeiten im Schick gehen nun von Mittwoch bis Samstag von 18 bis 23 Uhr.

Restaurant „Das Schick“ – im Hotel Am Parkring    

Adresse: Parkring 12, 1010 Wien
Telefon: 01 51480417
Website: www.das-schick.at

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo