GastroNews Logo
Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Einkaufsführer Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
EXPO

Online Messen & Events

Newsticker

Schlosspark Mauerbach: Thomas Wohlfarter übernimmt das Küchen-Zepter!

© Pavel Laurencik

Thomas Wohlfarter ist der neue Küchenchef des Restaurants Vier Jahreszeiten im Schlosspark Mauerbach. Der Haubenkoch ist bekannt für die Einfachheit seiner Genussküche.

Thomas Wohlfarter kann auf eine bewegte Karriere bei hochkarätigen Gastronomiebetrieben zurückblicken: Seine Stationen beinhalten unter anderem die renommierten Lokale „Das Dombeisl“, „Das Amarantis“ oder das „Palais Coburg“ in Wien. Nun setzt Wohlfarter seinen Stil im Schlosspark Mauerbach fort. Im Kern besteht dieser aus Mut zur Einfachheit – die trotzdem umwerfend gut mundet. Der neue Küchenchef fasst seinen Stil wie folgt zusammen:

„Ich koche jetzt, was ich in den letzten 20 Jahren als Essenz mitnehmen konnte. Kurz gesagt, alles, was am besten geschmeckt hat, wird neu durchdacht, verfeinert und im A la Carte Angebot in eine Art „Best of Wohlfarter“ zusammengefasst. Ich möchte den Gästen leicht zugängliche Klassiker der österreichischen Küche servieren mit Produkten, die man kennt. Exoten und Geschmacksexperimente wird man bei mir kaum finden, dafür die Aromen und Nuancen der Zutaten umso mehr spüren“.

Den eigenen Stil finden ist nicht leicht

© Pavel Laurencik

Der Stil Thomas Wohlfarters lässt bei vielen seiner Gäste Nostalgie hochleben: Seine Speisen haben nämlich für gewöhnlich aus klassischen und bekannten Geschmackskombinationen, die man teilweise seit der Kindheit nicht mehr gegessen hat, als Basis. Um diese Aromen zusätzlich zu verstärken, verfeinert und unterstreicht Wohlfarter den isolierten Geschmack der regionalen Zutaten und holt so das beste Aroma hervor. Seine Küchenphilosophie trifft unter dem Motto „einfach gut“ also voll auf den Punkt. In Zukunft soll das Augenmerk indes auf neuen Suppenvarianten gelegt werden. Auch den Trend der neuen „Superfoods“, deren Zutaten größtenteils im Wienerwald und Waldviertel gewonnen werden können, möchte der Neu-Chef bespielen.

Aus der Natur

Der Schlosspark Mauerbach, selbst eng mit dem angrenzenden Wald verbunden, prägt das Wohlfühlkonzept von Schlosspark Mauerbach, möchte Wohlfarter auch in seine naturnahe Kulinarik einbinden. Dafür muss sich der Koch Zeit nehmen, Geschmacksnuancen herausfinden und schließlich zu einem Gesamtkonzept verbinden:

„Meine größte Motivation ist es, Gerichte zu servieren, die dem Gast einfach schmecken. Ich freue mich sehr auf das gemeinsame Arbeiten mit dem kreativen Küchenteam. Im Schlosspark Mauerbach ist man neugierig und interessiert, eine kulinarische Entwicklung mitzumachen. Das stetige Streben nach mehr passt sehr gut zu meiner Persönlichkeit und lässt hohe Ziele mit großen kulinarischen Ansprüchen zu“

Zu den Highlights der Karte zählen das Beef Tartar mit Avocados, Auberginenaioli und Bäckertoast, Gebeizte Lachsforelle auf Feldgurken, mit Schnittlauchöl und Salzzitrone, Geschmortes Donaulamm mit Artischocken, Mangold und Taggiasca Oliven, Seesaibling auf roten Rübenlinsen, Blattspinat und Lorbeerjus sowie Zwetschkentarte mit Mandeln, Rum und Powidl.

Schlosspark Mauerbach
Adresse: Herzog Friedrich-Platz 1, 3001 Mauerbach
Website: www.schlosspark.at
Telefon: 01 97030100

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo