GastroNews Logo
Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Einkaufsführer Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
EXPO

Online Messen & Events

Newsticker

Bubble Tea-Hype: TeaOne eröffnet zwei neue Standorte!

© TeaOne

Bubble Tea liegt wieder im Trend! Erfuhr das Getränk zuletzt Anfang 2010 einen Riesen-Hype, erfreut sich der asiatische Erfrischungsdrink heute einer neu gewonnenen Beliebtheit. Mit TeaOne erhält Wien gleich zwei neue Standorte des Trendgetränks.

In Wiens Gastronomieszene verhält es sich wie im Musikbusiness: Neue Trends sind sehr schnell ersichtlich. Einer dieser Trends war Anfang der 2010er-Jahre die Bubble-Tea-Bewegung aus Asien. Ein Store nach dem anderen eröffnete in europäischen Groß- und Kleinstädten; die kühlen Getränke verkauften sich wie warme Semmeln. So schnell wie der Hype gekommen war, so rasch verschwand er auch wieder aus den Einkaufsstraßen der Metropolen: Gerüchte hatten sich breit gemacht, Bubble Tea sei gesundheitsschädlich. Nach der Widerlegung der Behauptung durch Lebensmittelinstitute wurde der Weg für eine zweite Hype-Welle geebnet. Heute scheint der Trend wieder vollends in Europa zurückgekehrt zu sein. Auch in Wien sperren zunehmend mehr Bubble Tea-Stores auf. Zwei davon (in der Rotenturmstraße und der Alserbachstraße) gehören zur Kette Tea One aus Deutschland.

Mit der Zeit gehen

© TeaOne

Die Stores präsentieren sich nach den umfangreichen Umbauarbeiten im Juni im trendig-innovativen Design, das die Bubble Tea-Kreationen widerspiegelt: Hier stehen beispielsweise Mango-, Erdbeer-Creme- oder Brown Sugar-Choco-Tees auf dem Menü. Die Kreationen gibt es zusätzlich in veganen oder low sugar-Variationen. Präsentiert werden die Stores und Drink-Kreationen kreativ auf dem hauseigenen Instagram- und Tik Tok-Account.

Dichtes Angebot

Die MitarbeiterInnen der Filiale Rotenturmstraße sind sich bewusst, dass sie mit ihrem Angebot in Wien eine große Konkurrenz haben: „Mit der Wiederbelebung des Trends entstand ein regelrechter Boom an neuen Bubble Tea-Stores. Man merkt, dass der Hype wieder voll im Gang ist. Das Angebot ist dicht, deswegen haben wir gleich zwei Stores eröffnet. Dabei reicht uns eine kleine Ladenfläche. Bubble Tea ist ein modernes Produkt, das vor allem durch Social Media wieder Einzug in die Szene gefunden hat. Die Konkurrenz in Wien ist groß, doch genau diese belebt das Geschäft.“ Das Design der Stores soll dabei auffallen und sich trotzdem der Umgebung anpassen: „Das lenkt Blicke auf sich. Genau damit wollen wir uns gegen die Konkurrenz durchsetzen.“ Gastro News berichtete bereits im April über eine Auswahl der besten Bubble Tea-Stores in der Hauptstadt.

Weitere Infos: teaone-europe.com

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo