GastroNews Logo
Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Einkaufsführer Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
EXPO

Online Messen & Events

Newsticker

Spitzenkoch Steffen Kohlmann: Auftischen für den guten Zweck!

© Steffen Kohlmann/St. Anna

Bereits zum dritten Mal veranstaltet Spitzenkoch Steffen Kohlmann den Charity-Kochkurs zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung. Am 12. September lädt Kohlmann zum „Waste Cooking“ unter dem Motto „Lebensmittel sind wertvoll“ in die Kochlounge am Belvedere ein.

Charity-Events stehen oft in dem Licht, nur einen symbolischen und keinen praktischen Wert zu besitzen. Vielmehr, als nur einen symbolischen Nutzen hat hingegen der Charity-Kochkurs mit Steffen Kohlmann für die St. Anna Kinderkrebsforschung am Sonntag, den 12. September im Schloss Belvedere. Mit aus Containern geretteten Lebensmitteln werden dabei hochwertige High-End-Gerichte gezaubert. Die Ticketerlöse kommen zur Gänze der St. Anna Kinderkrebsforschung zugute.

Lebensmittel eine zweite Chance geben

Der Schwerpunkt „Lebensmittel sind wertvoll“ soll einerseits der Lebensmittelverschwendung den Kampf ansagen und andererseits auch die Vielseitigkeit der einzelnen Lebensmittel aufzeigen. „Oftmals werden einwandfreie Lebensmittel weggeworfen, nur weil das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten ist. Das kostet nicht nur viel Geld, sondern ist auch bedauernswert, da viele Menschen nicht genug zu essen haben. Mit ein paar Tipps und Tricks wollen wir gemeinsam mit den TeilnehmerInnen aus diesen Lebensmitteln hochwertige Gerichte kreieren“, sagt Organisator Steffen Kohlmann. Der Spitzenkoch holt sich auch dieses Jahr prominente Verstärkung: Gerald Rose,
der schon lange in der Sternegastronomie tätig ist, und Gregor Rülens, der beim Verein MUT tätig ist, werden beim „Waste Cooking“ mit ihrem Know-How unterstützen.

Kochen aus gutem Grund

Was gekocht wird, hängt von den geretteten Lebensmitteln ab und bleibt somit bis zum Veranstaltungstag eine Überraschung. Das heißt, die Rezepte entstehen während des Kochens, wobei die Spitzenköche ihr Talent unter Beweis stellen werden. Die Teilnahmegebühr für den Kochkurs beträgt € 70,-. Der Erlös kommt dabei zur Gänze der St. Anna Kinderkrebsforschung zugute. Tickets gibt es hier oder indem man die Teilnahmegebühr direkt auf das Spendenkonto der St. Anna Kinderkrebsforschung überweist und den Verwendungszweck „Chartiy-Kochen für St. Anna Kinderkrebsforschung“ beifügt. Aufgrund der Corona-Maßnahmen ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen beschränkt.

Charity-Kochen für die St. Anna Kinderkrebsforschung
Datum: Sonntag, 12. September 2021 | 11 Uhr
Location: Kochlounge am Belvedere, Goldeggasse 9, 1040 Wien
Tickets: € 70,- unter www.actforstanna.at
Der gesamte Erlös wird gespendet.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo