GastroNews Logo
Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Einkaufsführer Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
EXPO

Online Messen & Events

Newsticker

Wieden Bräu: Starbesetzte Baustellen-Party vor Eröffnung!

(v.l.n.r.) Leo Hillinger, Mitarbeiterin, Igor Nesterenko, Michael Kolarik-Leingartner ©Culinarius

Zur coolen Gartenparty in Igor Nesterenko´s Wiener Wieden Bräu, kamen unter anderem Leo Hillinger sowie Michael Kolarik-Leingartner zu Besuch. Bier und Stimmung waren TOP!

(v.l.) Betreiber Igor Nesterenko und Restaurantleiter Mateusz Dybikowski ©Culinarius

Nach wie vor wird alles umgebaut. Und das stadtbekannte Wiener Wieden Bräu ist noch weit davon entfernt, seine ersten Gäste wieder in Empfang zu nehmen. Für den neuen Besitzer und Spitzengastronomen Igor Nesterenko (Gastro News berichtete) aber kein Problem. Denn der Gastgarten ist fertig und bereit für eine Party. „Wir feiern eine Baustellenparty, hier im wunderschön grünen Außenreich des Wieden Bräus. Es ist an der Zeit das herrliche Bier bei bestem Wetter zu verkosten und eine gute Zeit mit Freunden, Anrainern und Geschäftspartnern zu verbringen. Daran ändern auch die noch laufenden Umbauarbeiten des Betriebs nichts“, erklärt Nesterenko. Dem Ruf folgten unter anderem der Unternehmer und Star Winzer Leo Hillinger sowie der Bier-Profi Michael Kolarik-Leingartner.

Beste Laune und hervorragendes Bier

(v.l.n.r.) Leo Hillinger, Igor Nesterenko, Michael Kolarik-Leingartner ©Culinarius

„Wir haben die Aktion innerhalb kürzester Zeit aus dem Boden gestampft. Gerade noch daheim, heißt es jetzt wieder richtig Gas geben. Und das freut uns. Die Schank im Gastgarten ist direkt mit dem Restaurant verbunden. Zum Glück, denn das erspart uns die kräftezehrende Fässer-Schlepperei“, erzählt der Restaurantleiter Mateusz Dybikowski. Zur erfrischenden Auswahl standen unter anderem ein klassisches Helles, ein Märzen, ein Stout sowie ein Irish Red Ale. Bierbrauen, das können sie im Wiedner Traditionsbetrieb. Und daran ändert auch der Besitzerwechsel nichts. „Natürlich haben wir neue Bier-Kreationen im Programm. Auf die beliebten Klassiker muss aber natürlich nicht verzichtet werden“, erzählt der Braumeister.

Restart im Oktober

Bierauswahl im fast fertigen Wieden Bräu ©Culinarius

Das klassische Helle Sommerbier mit 4,5% Alkoholgehalt, zählt ohne jeden Zweifel zu den absoluten Kassenschlagern. Aber nicht für Leo Hillinger. „Mir kann ein Bier nicht bitter oder fruchtig genug sein. Denn Bitterstoffe sind für den Körper immens wichtig. Das vergessen die Menschen leider viel zu oft und verzichten sowohl bei Mahlzeiten, als auch bei der Wahl der Getränken bewusst darauf. Und die fruchtigen Noten bringen Abwechslung und Spannung mit, die mir gut gefallen. Das Bier im Wieden Bräu ist einfach fantastisch und der Betreiber Igor Nesterenko ein guter Geschäftspartner von mir. Ich erkenne großes Potential hier, und auch in seinen anderen Betrieben“, so Hillinger. Die große Wiedereröffnung des Wieden Bräus ist für Mitte Oktober geplant. Und bis dahin freut sich Gastro News, auf die noch folgenden Baustellenpartys im wunderschönen Schanigarten…

Wieden Bräu – Erste Wiedner Gasthausbrauerei
Adresse: Waaggasse 5, 1040 Wien
Telefon: 01 5860300

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo