GastroNews Logo
Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Einkaufsführer Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
EXPO

Online Messen & Events

Newsticker

BistroBox: Diese Pizzeria schläft nie!

© BistroBox

Das oberösterreichische Unternehmen BistroBox eröffnet seine Automaten-Standorte Nr. 33 und 34 in der Bundeshauptstadt und in Graz. Hier gibt’s Pizza 24/7!

„Welches Gericht kommt einem dir als erstes in den Sinn, wenn du sehr hungrig bist?“, wer diese Frage ohne Nachzudenken mit „Pizza“ beantworten kann, sah sich wahrscheinlich bereits mit dem Problem konfrontiert, spät in der Nacht nach dem Feiern keine offene Pizzeria mehr zu finden. Die wahrscheinlich praktischste Lösung des Problems hat sich das Unternehmen BistroBox aus Oberösterreich einfallen lassen: Pizza aus dem Automaten. „Das kann doch nicht gut sein!“, mögen viele denken. Falsch gedacht: Denn diese Pizza kommt einer echten Steinofenpizza erstaunlich nahe! Mit einem neuen Automaten an der Josefstädter Straße werden nun somit weitere hungrige Pizzaliebhaber in Wien 24 Stunden am Tag versorgt. Doch weshalb funktioniert Steinofenpizza aus dem Automaten so gut?

Das Konzept

© BistroBox

Kunden können sich auf Knopfdruck in nur zwei Minuten selbst eine Steinofenpizza backen. Die Zutaten und der Teig dafür werden im Vorhinein von Pizzabäckern nach überarbeiteter Rezeptur zubereitet, mit einer speziellen Technik luftdicht verschlossen und anschließend an die unterschiedlichen Automaten ausgeliefert. Die erwähnten Zutaten kommen dabei von einem der größten Pizzaproduzenten weltweit. Das Besondere bei BistroBox: Alle Standorte kommen bis auf das Befüllen der Automaten völlig ohne Personal aus. Die Corona-Krise spielte dem Unternehmen beim Konzept folglich in die Karten: “Wir konnten auch während der Lockdown-Phasen an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr geöffnet halten”, sagt BistroBox-Mitbegründer Klaus Haberl. Österreichweit hat sich die Zahl der Standorte nun auf 34 erhöht. Im Vorjahr wurden bereits mehr als eine Million Pizzen, Snacks und Getränke verkauft.

Expansion geplant

© BistroBox

Die BistroBox in der Josefstädter Straße 103 ist bereits die zweite Filiale in der Hauptstadt. Doch damit nicht genug: Weitere Eröffnungen sind in Wien in Planung. Auch in ganz Österreich werden weiterhin neue Standorte gesucht. Für die geplante Expansion möchte BistroBox wie bei den bisherigen Standorten mit neuen Franchise-Partnern zusammenarbeiten. Derzeit werden mit 20 Franchise-Partnern österreichweit 34 BistroBox-Standorte betrieben.

Weitere Infos: www.bistrobox.com

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo