GastroNews Logo
Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Einkaufsführer Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
EXPO

Online Messen & Events

Newsticker

Prosciutto San Daniele: Wie das Unternehmen die Pandemie für seinen Erfolg nutzte!

©Prosciutto San Daniele

Die Firma hat den Richtungswechsel der Verbraucher verstanden und sich neue Vorschläge ausgedacht, die dem Bedürfnis nach „ready to eat“ entsprechen.

©Prosciutto San Daniele

Während viele Unternehmen während der Covid-19-Pandemie einen sehr starken Umsatzrückgang hinnehmen mussten, haben einige diesen besonderen historischen Moment als Chance gesehen, sich zu erneuern und die Kundenbedürfnisse eingehend zu studieren. Unter solchen Firmen sticht sicherlich Prosciutto di San Daniele hervor, ein Unternehmen, das seit vielen Jahren das Symbol für italienische Exzellenz in der ganzen Welt ist.
Die Firma hat nämlich den Richtungswechsel der Verbraucher perfekt verstanden und sich neue Vorschläge ausgedacht, die dem Bedürfnis nach „ready to eat“ entsprechen. In der Tat war es nicht einfach, ein Produkt zu kreieren, das seine Qualität beibehalten konnte, wenn viele Kunden nicht einmal die Möglichkeit hatten, ihr Haus zu verlassen, um zur Wursttheke zu gehen. Lesen Sie weiter, um die magische Formel hinter dem Erfolg von Prosciutto San Daniele zu entdecken.

DER ERFOLG DER SCHINKEN TABLETTS

©Prosciutto San Daniele

Die Verkaufszahlen des San Daniele Schinkens sind in den letzten Monaten exponentiell angestiegen und der Verdienst dieser hohen Verkaufswerte ist den Schinken Wannen zuzuschreiben. Der Verkauf von vorgeschnittenen Produkten hat es dem Unternehmen ermöglicht, sich noch stärker auf dem Markt zu etablieren, da es auf die Nachfrage der Menschen reagierte, ein ausgezeichnetes Produkt schnell konsumieren zu können. Genauer gesagt erreichte der Umsatz 310 Millionen Euro, wovon 18 % für das Ausland bestimmt waren, also außerhalb Italiens, dem Land der Produktion. Im Jahr 2020 brachte San Daniele mehr als 21 Tausend Packungen Schinken auf den Markt, das entspricht 18,5 Tausend Millionen Kilogramm. Warum hat San Daniele trotz der aktuellen Krisensituation diese Zahlen verzeichnet? Die Antwort ist ganz einfach: es ist in der Lage gewesen, neue Gewohnheiten zu lesen und zu interpretieren. Kurz gesagt, hinter dem Erfolg von San Daniele steht also eindeutig die Aufmerksamkeit auf den Kunden und seine Bedürfnisse.

EIN INTERNATIONALER ERFOLG

©Prosciutto San Daniele

Die Qualität des San Daniele Schinkens hat schnell die Grenzen Italiens und sogar die des europäischen Kontinents überschritten. Prosciutto San Daniele und seine Produkte sind auch in Übersee sehr gefragt, insbesondere in Amerika, Australien, Kanada und Japan. Um dieser enormen Nachfrage gerecht zu werden, hat das Unternehmen viele Versand Techniken implementiert, um eine Lösung zu finden, die die Qualität des Produkts bewahrt und die Kunden in kürzester Zeit erreicht. Andererseits ist es keine leichte Aufgabe, in Länder außerhalb der EU zu liefern. Eine große Nachfrage nach diesem Produkt kommt auch aus Osteuropa, insbesondere aus Rumänien, Polen, Slowenien, der Ukraine und der Tschechischen Republik. Die Zahlen für diesen Teil der Welt sind wirklich sehr interessant, denn sie sind im Vergleich zu den Vorjahren deutlich gewachsen. Wir können also sagen, dass der Ruhm des Prosciutto San Daniele in dieser letzten Periode wirklich gestiegen ist. Schließlich können wir nicht versäumen, das Gebiet zu erwähnen, in dem Prosciutto San Daniele am meisten gefragt ist: Europa. Tatsächlich bestellen viele Länder, die Italien als Nachbarn betrachten kann, regelmäßig die Produkte des Unternehmens, um die hervorragende italienische Qualität in die Häuser ihrer Bürger zu bringen. Zu den europäischen Ländern, die diesen Schinken am meisten lieben, gehören sicherlich Frankreich, Deutschland und Österreich, aber auch auf vielen anderen Kontinenten ist die Nachfrage gestiegen.

WO KANN MAN BESTELLEN?

Sind Sie schon überzeugt und wollen bestellen? Hier sind einige Kontakte, die für Sie nützlich sein könnten:

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo