GastroNews Logo
Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Einkaufsführer Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
EXPO

Online Messen & Events

Newsticker

Klarstellung: VAPIANO Österreich hält an Pizza fest!

Josef Donhauser ©VAPIANO Österreich

Nach einer Reihe falscher Medienberichte folgt nun die Entwarnung. In den österreichischen VAPIANO Standorten wird es auch in Zukunft köstliche Pizza geben. Das Angebot wurde sogar erweitert.

Josef Donhauser ©VAPIANO Österreich

Die Geschichte ging durch alle Medien: Das VAPIANO streicht Pizzen von der Karte! Aber Achtung, nicht jede Meldung entspricht der Wahrheit. „Wir werden das inoffizielle Lieblingsgericht der Österreicher nicht von unserer Speisekarte nehmen. Ganz im Gegenteil: Wir haben unser Angebot an vegetarischen Pizzen kürzlich erweitert und auch alte Klassiker wieder auf die Karte genommen. Beim Pizzateig arbeiten wir laufend an innovativen Produkten und haben erst bei unseren letzten Specials eine Karottenteigpizza angeboten. Unsere Pizza bleibt“, klärt Josef Donhauser, Geschäftsführer der DoN Group auf. Das Ende der Pizza betrifft nur die VAPIANOs in Deutschland. Die österreichischen VAPIANOs, die seit letztem Jahr zum österreichischen Gastronomieunternehmer Josef Donhauser gehören, halten am inoffiziellen Lieblingsgericht der Österreicher fest.

Täglich frische Pizza aus dem Steinofen

Die beliebte Pizza Bruschetta wird auch weiterhin in den VAPIANOs in Österreich erhältlich sein. ©VAPIANO Österreich

Bei VAPIANO werden ausschließlich frische Zutaten verwendet und die Pizzen werden direkt vor den Augen des Gastes von den Pizzaioli aufgedreht, belegt und à la minute im Steinofen gebacken. Qualität, Frische und Transparenz sind die Basis des „Fresh Casual Dining“-Versprechens. Das interaktive Front[1]Cooking-Konzept ermöglicht außerdem auch, dass der Gast während der Zubereitung direkt seine Vorlieben und Wünsche mitteilen kann.

Für jeden Geschmack die passende Pizza

Erweitertes Pizzaangebot – Mini Pizza Panini mit Dips. ©VAPIANO Österreich

Das Pizzaangebot bei VAPIANO ist groß und so können die Gäste aus 19 unterschiedlichen Pizzen wählen und diese sogar nach eigenem Geschmack oder der Ernährungsroutine zusammenstellen. Der Gast wählt dabei aus drei verschiedenen Teigsorten (klassisch, Mehrkorn oder glutenfrei), Wunschbelag (Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan) und vielen Extras. Das Angebot wurde kürzlich sogar mit Mini Pizza Panini erweitert, die als perfektes Antipasti-Gericht in kleiner oder großer Runde genossen werden können

ACHTUNG: Um den Verbleib der köstlichen Pizzen gebührend zu feiern, stampft das VAPIANO Team eine spontane Aktion aus dem Boden. Von Mi, 16.6. bis inkl. So, 20.6. werden 2+1 Pizza gratis in allen VAPIANOS angeboten, wenn man das Codewort „Unsere Pizza bleibt“ an der Kassa sagt .

Über die DoN Group
Mit derzeit rund 1.800 MitarbeiterInnen (vor Pandemie) ist die DoN group Österreichs größtes privat geführtes Cateringunternehmen und liefert maßgeschneiderte Cateringlösungen – national und international. Seit 1992 betreibt die Gastronomiegruppe von Josef Donhauser Restaurants, Cafés, Bars sowie Cateringservices für alle Qualitätsansprüche. Angeboten werden unter anderem Rail Catering, Lounge Service, Office-, Congress- und Airport-Catering sowie Firmen-, Sport-, Kunst und Kulturevents.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo