GastroNews Logo
Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Einkaufsführer Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
EXPO

Online Messen & Events

Newsticker

Das Café Zweisam bleibt geschlossen: Neuer Pächter gesucht!

©Culinarius

Das schicke Ecklokal in der Kleine Stadtgutgasse 10 sucht einen neuen Pächter oder eine neue Pächterin. Der Betrieb wurde nach dem langen Gastro-Lockdown von den Betreibern nicht wiedereröffnet. Zeit für Neues also.

©Culinarius

Das Café Zweisam in der Kleine Stadtgutgasse 10, im 2. Wiener Gemeindebezirk, erfreute sich stets großer Beliebtheit. Anrainer wie Angereiste genossen von der Melange bis zu Oma´s  Hauskuchen alles, was das kulinarische Herz begehrt. Und dann kam Corona. Genau wie der Rest der Branche, wurde der Betrieb in den vorübergehenden Ruhestand geschickt. Mit einer Ausnahme. Das Café Zweisam blieb geschlossen, die Küche kalt und die Zapfhähne trocken. „Wir wollen einem neuen Pächter oder einer neuen Pächterin die Chance geben, sich an dem Standort in der Kleine Stadtgutgasse den Traum eines eigenen Betriebs zu erfüllen“, so Natalia Bober von K1 Immobilien.

Kunst und Genuss

©Culinarius

Bekannt war das Café Zweisam für den ausgezeichneten Kaffee, die Gastlichkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie die mit Liebe zubereiteten kleinen Snacks wie dem Panini tostata oder der Beinschinkensemmel mit Gurkerl. Die auf der Website des Betriebs wie folgt beschrieben werden: „Unsere Philosophie umfasst die Verwendung von möglichst regional, saisonal und nachhaltig geprägten Produkten höchster Qualität. Bei uns finden Sie einen Mix aus klassisch und modern – und das nicht nur in Bezug auf die kulinarischen Genüsse. Mit viel Liebe zum Detail und klaren Designlinien haben wir einen Ort zum Wohlfühlen geschaffen. Eine Besonderheit ist die direkte Einbindung der Kunst, welche speziell durch die monumentale Wandmalerei (moderne Interpretation des Secco) von Künstler Michael Urban zur Geltung kommt.“

Gastgarten bleibt geschlossen

©Culinarius

Das Lokal verfügt zudem über einen großen Außenbereich, der insbesondere in der warmen Jahreszeit dazu einlädt, entspannte Stunden in guter Gesellschaft zu verbringen. Gut verköstigt und versorgt von motivierten Service-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der neuen Pächter. Dank der U-Bahn Linie U1 in unmittelbarer Nähe, erreicht man die Wiener Innenstadt, die Donauinsel oder das Erholungsgebiet Oberlaa in wenigen Minuten.

Café Zweisam
Adresse: Kleine Stadtgutgasse 10, 1020 Wien
Website: https://www.cafezweisam.at/
Website aktueller Besitzer: https://www.k1immobilien.at/
Telefon: 0043 1 522 0446
Email: office@k1.at

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo