GastroNews Logo
Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Einkaufsführer Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
EXPO

Online Messen & Events

Newsticker

OlioBenedetto: Die goldgrüne Kraft der Natur genießen!

©OlioBenedetto

Das hochwertige Olivenöl OlioBenedetto wird umgeben von unberührter Natur, in einer malerischen Gemeinde im ländlichen Italien hergestellt.

©OlioBenedetto

Köche und Genießer wissen, ein gutes Olivenöl kann den Charakter eines ganzen Gerichts maßgeblich beeinflussen und gestalten. Ambitionierte Hobbyköche, genau wie Chefköche renommierter Häuser schätzen hochwertiges Olivenöl gleichermaßen. Ein ganz besonderes wird in Lupara angebaut und hergestellt. Lupara ist eine kleine Gemeinde mit rund 500 Einwohnerinnen und Einwohnern in der italienischen Region Molise. Die ländliche Umgebung besteht aus lehmigen Böden und Hügeln mit kieselsäuriger Erde. Der fruchtbare Untergrund ist bestens geeignet für die landwirtschaftliche Erzeugung, insbesondere den Olivenanbau.

Ein kleiner Familienbetrieb

Salvatore Benedetto und Roland Graf ©OlioBenedetto / TerraSacra

Die Olivenölproduktion wird in Lupara als herausragend angesehen, was dazu geführt hat, dass die kleine Gemeinde heute der nationalen Vereinigung der „Citta dell´Olio“ angehört. Dazu zählt auch der landwirtschaftliche Betrieb „Terra Scara“, der sich in einem Hügelgebiet in unberührter Natur befindet. „Benedetto Salvatore aus Molise führt den kleinen Familienbetrieb, der mit viel Hingabe und Sorgfalt Oliven anbaut und verarbeitet. Das machen viele andere auch, das ist schon klar. Da die produzierte Menge zwar sehr überschaubar aber von sehr hoher Qualität ist, wird das Olivenöl vorwiegend in Italien verkauft. Momentan gibt es das Öl zudem nur in Flaschen, geplant sind aber auch 3 oder 5 Liter Gebinde für nächstes Jahr“, erzählt Roland Graf, OlioBenedetto / TerraSacra.

Geschmack des Herkunftsgebiets

©OlioBenedetto

Neben den jahrhundertealten einheimischen Olivenbäumen, wurde in den 80er Jahren auf Wunsch von Angelo Salvatore, dem Gründer des Betriebs, eine neue Olivenplantage angelegt. Bis heute wurden etwa 400 Olivenbäume gerettet, die wieder angefangen haben Oliven zu produzieren. Daraus entsteht „OlioBenedetto“, ein leicht fruchtiges Olivenöl, mit dem typischen Geschmack seines Herkunftsgebiets „Contado di Lupara“. Das Öl eignet sich hervorragend zum nachträglichen Würzen von delikatem Gemüse, Fisch, Krustentieren, Risotto und Braten. Ein Produkt mit hochwertigen Ernährungseigenschaften, das auch für die Ernährung von Kindern bestens geeignet ist.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo