Alles hat ein Ende, auch GastroNews.Wien

Tage

Stunden

Minuten

Sekunden
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Einkaufsführer Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
EXPO

Online Messen & Events

Newsticker

Neueröffnung: Akropolis in der Donaustadt! Aus Sushi wird Zaziki!

Bald eröffnet ein neues griechisches Lokal in der Langobardenstraße ©Nicole Porranzl

Mango wird zu Akropolis! Aus dem japanischen Restaurant Mango in der Langobardenstraße 24 im 22. Bezirk entsteht gerade ein griechisches Restaurant mit dem Namen Akropolis!

Die Eröffnung des griechischen Lokals findet laut Besitzerin noch diese Woche statt! Wir dürfen uns auf exzellente griechische Leckerbissen wie Tzatziki, Gyros, Dolmadakia, Keftedakia, Pitabrot, Grillspezialitäten und vieles mehr freuen.

Aus Sushi wird Zaziki

Noch vor Kurzem konnte man in der Langobardenstraße 24 in der Donaustadt japanische Spezialitäten aus dem Wok, Sushi, Kängurufleisch und Co genießen. Plötzlich war die Aufschrift verschwunden und die Lichter abgedreht. Jetzt ziert das Gebäude ein großes Schild mit der Aufschrift „Akropolis Restaurant“. Hier entsteht das neue griechische Lokal Akropolis, welches seinen Standort zuvor in der Stadlauer Straße hatte.

Laut Webseite des japanischen Restaurant Mango musste der Standort in der Langobardenstraße 24 aus familiären Gründen schließen. Das Lokal in der Kundratstraße im 10. Bezirk bleibt vorerst bestehen.

Akropolis

Ein griechisches Lokal mit dem Namen Akropolis Wien 22 gab es bereits in der Stadlauer Straße. Das gelbe Haus an der Ecke. Da der Mietvertrag, aufgrund einiger Differenzen, nicht mehr verlängert wurde, musste jetzt ein neuer Standort gesucht und gefunden werden. In der Langobardenstraße 24 übernimmt der Besitzer jetzt das ehemalige japanische Restaurant Mango und verzaubert hier demnächst seine Gäste mit griechischen Spezialitäten. Das zweite Lokal Akropolis Wien 21 in der Prager Straße 14 im 21. Bezirk tischt ebenso die Kulinarik Griechenlands auf und ist derzeit auf für Takeaway und Lieferservice geöffnet.

„Wir mögen den 22. Bezirk sehr gerne und haben daher nach einem neuen Standort in der Nähe gesucht. Einige Gäste haben uns auch danach schon gefragt, das ist wirklich rührend. Wir versuchen diese Woche Freitag das Restaurant für das Takeaway-Geschäft zu öffnen, dann kann sich die Küche schon einmal einspielen, bevor es dann richtig los geht“, erzählt die Besitzerin Sofia Gianniki Gastro News im Gespräch.

Die Folie fällt dann spätestens nächste Woche und das neue Restaurant wird enthüllt. Das Innenleben soll vielversprechend sein. Wir dürfen alle gespannt bleiben.

Akropolis Wien 21, 22
Pragerstraße 14, 1210 Wien
Langobardenstraße 24, 1220 Wien
01 272 93 05
www.akropolis-wien.at

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo