GastroNews Logo
Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Einkaufsführer Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
EXPO

Online Messen & Events

Newsticker

Brandneu: Taïm-israelisches Streetfood in der Schottentor Passage!

Neueröffnung in der Schottentor Passage ©Taim

Neueröffnung am Schottentor! In der Passage 7 hat am Montag, 26.April 2021, ein neues Streetfood Take-Away Lokal eröffnet! Daniel Moisejew und Nikolaus Haupt sind die beiden Inhaber und haben Wien um ein israelisches Take-Away Lokal bereichert – vor allem ihre originalen Sabich-Sandwiches stehen hier ab jetzt für absolute Spitzenklasse!

Israelisches Streetfood zählt weltweit zu den angesagtesten Kulinarik – Erlebnissen. Ab sofort ist es auch im Herzen von Wien, am Schottentor, zu Hause: dort hat diese Woche das Taïm, als authentischer Take-Away Stand eröffnet.

Pita, Falafel und Hummus so weit das Auge reicht

Gefülltes Pita ©Taim

Die Bandbreite der dort zubereiteten Genüsse ist beachtlich. Sie reicht von verschiedensten knackig-frischen Salaten, über knusprige Falafel und samtig-weiches Pita bis zu köstlich-cremigen Hummus-Variationen.

Absolute Empfehlung sind die grandiosen Sabich-Sandwiches. Die Zutaten lesen sich ein bisschen wie das Who’s Who der orientalischen Küche: gebratene Melanzani, gekochte Eier, Hummus, Tahina, Tomate, Gurke und schließlich eine Mangosauce namens Amba. Das Ganze wird dann liebevoll in eine Pitatasche gefüllt und ist damit perfekt für „on the go“. Super einfach und dennoch eine unglaubliche Geschmacksexplosion, die richtig satt macht.

Chefkoch Ori Zacharya

Angeführt wird das Lokal von Koch Ori Zacharya aus Jerusalem, der über 20 Jahre Gastronomie Erfahrung mitbringt und zuletzt in einem israelischen Top-Restaurant beim Stephansdom Gäste kulinarisch verwöhnte.

„Hebräisch-Kenntnisse sind übrigens nicht notwendig, um zu verstehen, weshalb das Taïm so heißt, wie es heißt: Es genügt, eine der vielen Spezialitäten zu genießen. Denn die sind einfach lecker, einfach טעים (taïm)“, erklärt Nikolaus Haupt, Inhaber Taïm, im Gespräch.

TAÏM – Israeli Streetfood
Mo-Fr: 11:00-19:00 Uhr
Schottentor Passage 7, 1010 Wien

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo