GastroNews Logo
Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Einkaufsführer Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
EXPO

Online Messen & Events

Newsticker

Kleinod Bars erfinden sich Corona-bedingt neu!

© Nikolaus Mautner Markhof

Die stadtbekannten Betriebe Kleinod, Kleinod Prunkstück und Kleinod Stadtgarten werden zur Covid-19-Teststraße. Dazu gibt es Cocktails To Go.

©Nikolaus Mautner Markhof

Immer mehr Gastronomiebetriebe stellen ihre Infrastruktur im Kampf gegen die Corona Pandemie zur Verfügung. Nun auch die Kleinod Bars. Ein spontan wahrnehmbares Gratis-Testangebot in Zusammenarbeit mit einer nahegelegenen Apotheke soll den Weg in Richtung Normalität weisen und Gästen eine kurze „Bar-Therapie“ ermöglichen. Im Wiener Stadtpark gibt es zusätzlich zum Testangebot ab 12. April 2021 hausgemachte, vorabgefüllte Cocktails zum Mitnehmen. Es wird somit zur „Testination“ für alle Sinne.

Machen statt Warten

Bevor ihre Betriebe weiterhin geschlossen bleiben, gehen die Inhaber der Wiener „Kleinod“-Bars nun in die Offensive und verwandeln sie in Teststraßen. Damit leisten sie einen Beitrag, um die innerstädtischen „Den spontanen After-Work-Drink planen die Menschen nicht lange im Voraus. Um maximale Sicherheit und wirtschaftliche Sinnhaftigkeit sicherzustellen, braucht es für die Wiedereröffnung der Gastronomie niederschwellige und vielfältige Testangebote, die spontan wahrgenommen werden können“, ist Kleinod-Miteigentümer David Schober überzeugt.

Nasenbohren und Cocktail trinken

©Nikolaus Mautner Markhof

Einen kleinen Vorgeschmack auf die Wiedereröffnung der Sommerlocation können sich durstige Kehlen ab 12. April 2021 gleich neben der Covid-19-Teststation im Kleinod Stadtgarten holen. Dort gibt es täglich, von 14:00 bis 19:00 Uhr, erfrischende Kleinod-Cocktails und -Longdrinks zum Mitnehmen, die dann im weitläufigen Areal des Stadtparks mit angebrachtem Sicherheitsabstand genossen werden können. Auf der Karte finden sich unter anderem „Amaretto Sour“, „Bramble“, „Cosmopolitan“, „Moscow Mule“, „Pornstar Martini“, „Wachauer Daiquiri“ oder „Whiskey Sour“ um jeweils 10,50 Euro. Eine fein selektierte Auswahl abgefüllter Drinks für den Genuss im Freien oder zuhause gibt es auch im Kleinod und Kleinod Prunkstück.

Testen ohne Termin

Während das Kleinod in der Singerstraße und das Kleinod Prunkstück in der Bäckerstraße bis zur heiß ersehnten Öffnung der Gastronomie nur untertags, von 9 bis 17 Uhr, zur Teststraße mutieren, steht der Teststation im Kleinod Stadtgarten eine längere Zukunft bevor. Sobald wieder aufgesperrt werden darf, kann dort bis zwei Stunden vor Sperrstunde auch ohne vorherige Terminvereinbarung getestet werden, damit spontane Besuche in der Gastronomie wieder möglich werden. „Seit mehr als einem Jahr wenden wir mehr Zeit für staatliche Förderungen und Bürokratie als das Wohl unserer Gäste auf. Die Test-Angebote sind ein Schritt, um hoffentlich bald wieder für unsere Gäste da zu sein und Menschen schöne Momente zu bereiten“, zeigt sich Schober optimistisch.

Um Wartezeiten zu verkürzen, empfiehlt sich eine Terminreservierung auf kleinod.wien. Das kostenlose Testangebot kann nur in Verbindung mit einer eCard und einem amtlichen Lichtbildausweis in Anspruch genommen werden.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo