GastroNews Logo
Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Einkaufsführer Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
EXPO

Online Messen & Events

Newsticker

Secret Projekt noch nicht gelüftet! Im Interview kündigt Steax & Drinx neuer Operation Manager Manuel Grabner einige Highlights an!

Im Interview verrät Manuel Grabner Gastro News welche Highlights es im Steax & Drinx künftig gibt ©Steax&Drinx

Das Steax hat ein einmaliges Konzept, das weit über ein normales Steakhouse hinausgeht. Das Restaurant am Heumarkt bietet hervorragende Speisen, geniale Drinks und ein erstklassiges Ambiente, das stimmiger kaum sein kann. Momentan befindet sich das geliebte Restaurant aber im Umbau und ist für seine Fans geschlossen.

Der neue Operation Manager Manuel Grabner verrät Gastro News, was das Steax demnächst zu bieten hat und lässt das ein oder andere Geheimnis noch offen. Auf einige Highlights dürfen wir uns aber jetzt schon freuen! 

Welche spannenden Neuigkeiten gibt es im Steax & Drinx?

Die Bar Drinx darf hoffentlich bald, wenn es die Regierung zulässt, öffnen. Das Drinx hatte ja noch nicht offen und darauf freuen sich bestimmt schon einige. Auf die Bareröffnung und Wiedereröffnung des Steax fiebern wir alle erst einmal hin. Hinsichtlich des Steax gibt es ein paar Änderungen, als neu ernannter Betriebsleiter kann ich mit Stolz behaupten das wir ein Hoch qualifiziertes Führungsteam zusammengestellt haben, das nur darauf brennt unsere Gäste hoffentlich bald wieder Kulinarisch verwöhnen zu dürfen. Das Steax selbst hat sich optisch etwas verändert und die Gäste dürfen sich auf ein neues Konzept freuen.

Worauf dürfen wir uns im Detail nach der bevorstehenden Wiedereröffnung des Steax freuen?

Das Steax bekommt einen exklusiven Private Dinning Room. Dieser ist für circa 20 bis 25 Gäste ausgelegt. Das Interieur und Mobiliar haben sich ebenfalls verändert. Mit einzelnen Koyen sorgen wir künftig für mehr Privatsphäre und diese fassen je Tisch 2 bis 5 Personen mit großem Abstand zum Nachbartisch. Nicht aufgrund der Pandemie, sondern einfach aufgrund der Privatsphäre für die Gäste.

Sie haben einen Private Dinning Room erwähnt, worauf dürfen wir hier gespannt sein?

Hier erwartet die Gäste etwas Besonderes… Ich möchte nicht zu viel verraten, die Gäste sollen vorbeikommen und sich überraschen lassen. Das Konzept wird einzigartig in Wien sein, wir tüfteln schon lange daran und sind sicher, dass es gut ankommen wird. Wir werden mit der Wiedereröffnung normal starten und im Laufe des Jahres das Konzept preisgeben. Vorweg kann ich sagen, dass es mehrgängige Menüs geben wird, welche den Charakter des Steax perfekt widerspiegeln werden. Die Qualität ist sehr wichtig aber die Rahmenbedingungen machen das Erlebnis letztendlich aus. Wir wollen die Gäste unterhalten, entertainen, wir wollen ihnen rundherum einen schönen Abend bereiten und eben nicht nur auf die Speisen reduzieren. Wir wollen den Gästen ein einzigartiges Erlebnis bieten. Als kleinen kulinarischen Ausblick kann man sich zum Beispiel auf geräucherte Desserts freuen.

Neuer Steax & Drinx Operation Manager  Manuel Grabner ©Steax

STEAX – Steakrestaurant
Am Heumarkt 3, 1030 Wien
01 8905698

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo