GastroNews Logo
Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Einkaufsführer Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
EXPO

Online Messen & Events

Newsticker

Führungswechsel: Traditions-Restaurant hat neuen Chef!

Tradition trifft Moderne ©Zu ebener Erde und erster Stock

Christian Csermak übernimmt die Kontrolle im Restaurant „Zu ebener Erde und erster Stock“. Sein Vorgänger Wolfgang Meznik begrüßt den Ruhestand und der neue Chef seine Gäste.

Im stadtbekannten Restaurant Zu ebener Erde und erster Stock trifft Wiener Tradition auf kulinarische Moderne. Insbesondere seit der langjährige Chefkoch und Neo-Betreiber Christian Csermak das Zepter des Betriebs übernommen hat. „Ich habe das Restaurant Zu ebener Erde und erster Stock am 1. Jänner von meinem Vorgänger übernommen. Das kam aber nicht weiter überraschend. Immerhin haben der Herr Wolfgang Meznik und ich bereits im Juni das erste Mal über die Zukunft des Betriebs gesprochen. Ich habe mir damals eine Woche Bedenkzeit genommen, bevor ich schließlich zugesagt habe. Mein Vorgänger ist in Pension gegangen, die Corona-Krise und die damit einhergehende Neugestaltung des Arbeitsalltags war und ist für uns alle eine Herausforderung“, so der neue Chef des Zu ebener Erde und erster Stock.

Tradition trifft Moderne

Csermak kennt seine Gäste und deren Vorlieben und Wünsche. Alles beim alten zu belassen kommt aber nicht in Frage. Ein Mix aus kulinarischen Neuheiten und traditionellen Gerichten soll es sein. „Natürlich habe ich vor den Betrieb unter meiner Führung weiterzuentwickeln. Gewisse Traditionen und kulinarische Klassiker bleiben aber bestehen. Ohne geht es nicht. Das wird von unseren Gästen erwartet und da stehe ich als neuer Chef und ehemaliger Küchenchef zu 100 Prozent dahinter“, führt Cermak aus. „Wir konzentrieren uns kulinarisch auch in Zukunft auf die Wünsche der Österreicherinnen und Österreicher. Da der Standort stark vom Tourismus abhängt, ist dieser Schritt eine logische Konsequenz, ausgelöst durch die Corona Pandemie. Außerdem werden wir versuchen ein noch jüngeres Publikum für unsere Lokal und unsere Gerichte zu begeistern“, führt der Gastronom aus.

Unerwartet gut

Und bis die Gastronomie in der Bundeshauptstadt Wien wieder öffnen darf, wird auch im Zu ebener Erde und erster Stock auf Takeaway und Lieferservice gesetzt. „Das Geschäft zum Mitnehmen oder daheim genießen läuft überraschend gut. Damit habe ich nicht gerechnet. Das Zu ebener Erde und erster Stock ist kein übliches Takeaway Restaurant wie beispielsweise Burger-Anbieter oder eine Pizzeria. Und trotzdem, das Angebot kommt bei unseren Gästen gut an und wird auch fleißig in Anspruch genommen“, so Csermak abschließend.

Zu ebener Erde und erster Stock
Adresse: Burggasse 13, 1070 Wien
Telefon: 01 5236254
Website: https://zu-ebener-erde-und-erster-stock.at/

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo