GastroNews Logo
Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Einkaufsführer Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
EXPO

Online Messen & Events

Newsticker

Kultur und Cocktails: Azteken in der D-bar!

D-bar Kooperation mit dem Weltmuseum ©Marko Zlousic

Die D-bar im The Ritz-Carlton, Vienna geht eine langfristige Kooperation mit dem Weltmuseum Wien ein und startet eine gemeinsame Reise rund um den Globus. Los geht’s mit den Azteken.

Bar-Managerin Katharina Schwaller ©Marko Zlousic

In den Farben rot und schwarz gehalten, ist die D-bar ein kosmopolitischer Treffpunkt im Herzen der Stadt. Das Programm der D-bar wird regelmäßig um thematische Entdeckungsreisen erweitert, die auf das namensgebende Motto „Discovery“ zurückführen. Geleitet wird das Etablissement seit September 2019 von der innovativen Bar-Managerin Katharina Schwalle. Mit besonderem Augenmerk auf Molekulare-Trends hat sich die leidenschaftliche Mixologin eine unverkennbare Handschrift erarbeitet, die sie auch in der neuesten Kooperation mit dem Weltmuseum Wien unter Beweis stellt.

12 anspruchsvolle Cocktails

In enger Zusammenarbeit mit dem Weltmuseum Wien, transformiert die vielfach ausgezeichnete Bar-Managerin Schwalle den Dialog über kulturelle Vielfalt in ein erlebbares Bar-Konzept. Die Sonderausstellung zur Kunst und Kultur der Azteken im Weltmuseum Wien markiert den Auftakt der gemeinsamen Reise um den Globus und quer durch die Zeit. Eine Verlängerung der Sonderausstellung im Weltmuseum Wien ist bis Juni 2021 geplant. Die neue Bar-Karte in Form eines Reisetagebuchs führt die Besucher der D-bar täglich mit zwölf anspruchsvollen Cocktail-Neukreationen durch eine spannende Expedition in die Welt der Azteken.

Die D-bar als Microadventure

„Ein Bar-Besuch hat oft mehr mit einer Reise gemein, als man denkt. Sobald man über die Türschwelle einer guten Bar tritt, findet man sich in einer weltoffenen Umgebung wieder. Nicht ohne Grund sind Bars seit jeher als kosmopolitischer Treffpunkt bekannt. Diejenigen, die sich dabei komplett der Erfahrung hingeben, erwartet ein Schlüssel zu einem besonderen Microadventure“, so Katharina Schwaller. Das Weltmuseum Wien ist ein Ort, der sich der Erörterung unterschiedlichster Kulturen der Welt verschrieben hat. Die große Vielfalt an wertvollen Dokumenten und ethnologischen Zeitzeugnissen machen das Museum zu einem idealen Reisebegleiter für zukünftige Cocktail-Expeditionen der D-bar.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo