GastroNews Logo
Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Einkaufsführer: Getränke Einkaufsführer: Lebensmittel Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
EXPO

Online Messen & Events

Newsticker

Ramen Makotoya: Erstes Ramen-Franchise im Herzen Wiens!

Das neue Ramen Makotoya bietet eine reiche Auswahl an köstlichen Ramen-To-Go an ©iStock

Das neue japanische Restaurant Ramen Makotoya hat seine Pforten in der Wiener Innenstadt eröffnet. Die Spezialität des Lokals: Ramen nach Originalrezept.

Das kulinarische Angebot Wiens ist um ein japanisches Restaurant reicher. Das Ramen Makotoya in der Reichsratsstraße 11, mitten im Herzen Wiens, bietet hochwertige Gerichte zubereitet nach japanischem Originalrezept an. Das junge Team des Betriebs freut sich schon darauf die Gäste nach dem Lockdown vor Ort kulinarisch verwöhnen zu dürfen, bis dahin werden die Speisen To-Go verkauft. Das Restaurant hat seine Wurzeln in Osaka und ist das erste japanische Franchise in der Wiener Innenstadt, die perfekte Adresse für alle, die auf der Suche nach authentisch japanischen Ramen sind. Der Fokus des Lokals liegt auf der frischen Zubereitung von kräftigen Brühen vom Rind und Huhn. Zudem wird eine breite Palette an japanischen Tapas, attraktiven Business-Lunches sowie Desserts angeboten.

Ramen, mehr als nur Nudelsuppe

Ramen in allen Arten und Variationen sind in Österreich längst zum Genuss-Kult geworden. Die heiße Brühe, die einen geballten Umami-Geschmack , wellige Nudeln und farbenfrohe Toppings von Ei und Bambussprossen über zartes Fleisch bis zur Frühlingszwiebel bereithält, erfreut sich größter Beliebtheit. Dabei muss die Qualität stimmen. Im Ramen Makotoya werden ausschließlich frische und hochwertige Produkte verarbeitet. Auf der Speisekarte stehen unter anderem Gyujan Ramen mit Chashu, Ei, Sojasprossen, Jungzwiebel und Morcheln oder Yasai Shoyu Ramen, eine vegane Gemüsebrühe mit Shiitake Pilze, Mais, Schmortomate und Jungzwiebeln. Das Lokal bietet Platz für 10 bis 20 Personen und liegt in zentraler Lage, nur 5 Gehminuten von der U-Bahnstation Rathaus entfernt.

Ramen Makotoya
Telefon: +43 1 402 8903
E-Mail: hello@ramen-makotoya.at
Reichsratsstraße 11, A-1010 Wien
Mo – So: 11:30 – 22:00

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo