GastroNews Logo
Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Onlineshops Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten
Expo

Online Messen & Events

Newsticker

Weltneuheit – Villa Sandi präsentiert die erste Rosé Version

Der neue Prosecco DOC rosè von Villa Sandi gehört zu der bekannten „Il Fresco“-Linie ©Villa Sandi

Der neue Prosecco DOC rosè von Villa Sandi gehört zu der bekannten „Il Fresco“-Linie. Ein frischer Schaumwein, der den italienischen Lebensstil symbolisiert.

Villa Sandi Prosecco Rosè Millesimato ©Villa Sandi

Das Warten hat ein Ende. Mit der Ankunft des Prosecco Rosé von Villa Sandi geht ein lang gehegter Wunsch aller Liebhaberinnen und Liebhaber von Roséblasen in Erfüllung. Dieser ist ab sofort zum ersten Mal genießbar. Dabei verbinden sich typische florale und fruchtige Noten des Prosecco mit der rosa Tönung und den Noten von roten Früchten und Rosen, die von der Pinot Noir-Traube vermittelt werden. Der Rosé Prosecco DOC wird ausschließlich aus der Glera- und Pinot Noir-Traube hergestellt und in einem bestimmten Prozentsatz, der in den Produktionsregeln festgelegt ist, verschnitten. Wichtig ist auch, dass der Pinot Noir innerhalb des Prosecco DOC-Gebiets angebaut werden muss.

Ankunft der Rosé-Version

Villa Sandi steht für regionale Verbundenheit ©Villa Sandi

„Alle großen Appellationen der Welt haben eine Rosé-Version“, sagt Giancalo Moretti Polegato, der als Mitglied des Vorstands des Consorzio DOC Prosecco seit der Schaffung der Appellation Prosecco DOC im Jahr 2009 ein Förderer des Prosecco Rosé ist.
„Im Gebiet des Prosecco DOC wurden im Laufe der Jahrzehnte neben Glera auch andere Rebsorten angebaut. Auf unseren eigenen Weingütern bauen wir seit langer Zeit Pinot Noir an und wir freuen uns, dass wir die Gelegenheit haben, die unterschiedlichen Eigenschaften der Trauben zu repräsentieren. Für die Herstellung unseres Prosecco DOC Rosé halten wir es für wichtig, den Sortencharakter der Trauben zu erhalten“, so Moretti Polegato weiter.
Der Prosecco DOC Rosé ermöglicht es Villa Sandi ihre tiefe Verbundenheit mit der Region weiter zu stärken und ihrem Engagement als Verwalter der Werte und der Einzigartigkeit des außergewöhnlichen Prosecco-Landes treu zu bleiben. Zum Kennenlernen gibt es den Prosecco DOC Rosé jetzt für kurze Zeit -25% im Gastro News Shop.

Über die Villa Sandi

Die Villa Sandi befindet sich im Herzen des Prosecco-Gebiets in einer bezaubernden Hügellandschaft. Als familiengeführtes Weingut ist Villa Sandi ein erstklassiger Prosecco-Hersteller mit einer langen Tradition und Expertise im Prosecco-Gebiet. Die Weinkellerei besitzt Weingüter in allen verschiedenen Prosecco-Appellationen.
Die Familie Moretti Polegato, Eigentümerin der Villa Sandi, ist seit langem Teil des Vermächtnisses und spielt eine führende Rolle bei der Schaffung und Förderung des Ansehens und der Kultur des Prosecco auf der ganzen Welt, wobei sie gleichzeitig ihr Engagement für Qualität, Tradition und Respekt für die Umwelt bewahrt. Die Weinberge des Unternehmens sind als „Biodiversitätsfreund“ zertifiziert.  Die Zertifizierung besagt, dass die Weinanbau- und Weinherstellungspraktiken darauf ausgerichtet sind, die Gesundheit und Integrität der Umwelt zu erhalten.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo