5. - 12. Dezember 2020
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Wiener Tafel bittet auch heuer um Gastro-Unterstützung

Die letzten Monate hatten es in sich und viele Menschen stehen psychisch und finanziell unter großem Druck. In schweren Zeiten wie diesen sind Sozialeinrichtungen umso mehr auf Unterstützung angewiesen. Deshalb findet auch dieses Jahr wieder die Spendenaktion der Wiener Tafel, die „Suppe mit Sinn“, statt – ganz nach dem Motto „heiße Suppe gegen soziale Kälte“.

Von 1. November bis 31. Dezember 2020 widmen sozial engagierte GastronomInnen eine Suppe auf ihrer Speisekarte der Wiener Tafel. Für jede verkaufte Portion „Suppe mit Sinn“ wird ein Euro an die Wiener Tafel gespendet und damit bis zu zehn armutsbetroffene Menschen mit genusstauglichen Lebensmitteln versorgt – Lebensmittel, die sonst vernichtet würden.

Die Wiener Tafel bittet JETZT um die Unterstützung der Gastronomie

„Uns ist bewusst, dass gerade Gastronomie und Hotellerie zu jenen Sparten gehören, die große Einbußen zu verzeichnen haben. Gleichzeitig hören wir von vielen Gastronomiebetrieben, dass sie trotz oder gerade wegen der Krise an der Aktion teilnehmen. Weiters lassen uns viele Menschen wissen, dass sie als Gäste gerne den Spendeneuro übernehmen und dadurch die Gastronomie UND die Wiener Tafel unterstützen“ so Mag. Monika Heis, Projektleitern „Suppe mit Sinn“ der Wiener Tafel.

So funktioniert die Anmeldung für Gastronomiebetriebe

Das Anmeldeformular ausfüllen und an monika.heis@wienertafel.at senden. Alternativ per Post an: Wiener Tafel, Laxenburgerstraße 365 / A6, 1230 Wien, oder per FAX: 01 236 56 87-9.
Wir liefern Ihnen die gewünschten Drucksorten frei Haus, und am Ende der Aktion rechnen Sie ab, wie viele Suppen mit Sinn Sie verkauft haben und überweisen den Betrag auf das Spendenkonto der Wiener Tafel.

Der „Spendeneuro“ kann auf den Preis der Suppe aufgerechnet werden, somit entsteht kein finanzieller Aufwand für GastronomInnen. Eine Spende an die Wiener Tafel ist weiters steuerlich absetzbar. Alle teilnehmenden Gastronomiebetriebe werden auf www.suppemitsinn.at präsentiert. Gäste haben somit die Möglichkeit, auf einen Blick zu sehen, welche Restaurants und Lokale sich an der Aktion beteiligen.

Rückfragehinweis
Mag. Monika Heis
Projektmanagement
Mobil: + 43 650 901 00 04
E-Mail: monika.heis@wienertafel.at
Web: www.suppemitsinn.at

 

© Wiener Tafel

 

 

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo