5. - 12. Dezember 2020
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Neueröffnung am Wiener Petersplatz: Paul und Vitos

Paul und Vitos am Petersplatz ©Culinarius

Neben der Peterskirche, in der Wiener Innenstadt, eröffnet Engländer-Cafetier Christian Wukonigg bereits sein drittes Lokal. Zusammen mit Ehefrau, Eva-Maria Wukonigg, haben sie am 8. Oktober, die Pforten zu „Paul und Vitos“ geöffnet.

Gastronom Christian Wukonigg ©Culinarius

Mitten in der Wiener Innenstadt, an der Ecke zur Goldschmiedgasse, befindet sich nun das neue Lokal „Paul und Vitos“. Nach dem Motto „klein aber fein“ gründen Gastropaar Christian und Eva-Maria Wukonigg ihr neues Restaurant. Der Name des Restaurants kommt von den Zwillingsbuben des Paares: Paul und Vitos. Das vielfältige Menü wird permanent bearbeitet und enthält genussvolle saisonale Gerichte.

Kleine aber feine Gerichte zum durchprobieren

Das Haupt Konzept hinter Paul und Vitos lautet: Echtes Essen in kleinen Portionen. Kleine Portionen zum durchkosten, probieren und teilen. Für den schnellen Hunger zwischendurch oder für den großen Appetit, es gibt etwas für jeden! Die Inspiration zu diesen Konzept kommt hauptsächlich aus ihren Reisen nach Spanien, Italien und Frankreich. Aus Spanien kennt man die berühmten Tapas die auch kleine herzhafte Gerichte, welche zum teilen und durchprobieren sind. Es war Christian und Eva-Maria Wukonigg äußerst von Bedeutung, dass man sich nicht auf eine einzige Hauptspeise entscheiden muss, sondern, dass man Gerichte ausprobieren kann die man normalerweise nicht bestellen würde.

Ab 11:00 Uhr kann man jeden Tag, ausgenommen Sonntags, das neue Lokal besuchen gehen. Das Menü enthält viele verschiedene saisonale Gerichte. Unter Anderen gibt es das „Vienna Pho“ um 7,80 Euro. Dieses Gericht wird von Gastronom Christian Wukonigg als „unsere eigene Interpretation der vietnamesischen Suppe“ beschrieben. Das derzeitige Lieblingsgericht ist das „Korean Fried Chicken“ um 8,20 Euro. Dank der wilden kräftigen koreanischen Sauce ist dieses Gericht der aktuelle Favorit der Gäste. Der „Root Salad“ um 7,10 Euro enthält einen säuerlich benoteten Geschmack. Für Kürbisliebhaber gibt es „Geschmorter Hokkaidokürbis“ mit Schafkäse und Kürbiskerne um 6,80 Euro. Die frischen Zutaten werden von ausgesuchten Gärtnern und Bauern zubereitet. Dadurch wird ein nachhaltiges Küchenkonzept garantiert!

Die moderne Inneneinrichtung

Das Werk des österreichischen Glaskünstlers Robert Comploj ©Culinarius

Das damalige P11 Lokal wurde nun komplett renoviert. Aus einer abgetönten Atmosphäre wurde jetzt ein Lokal mit kosmopolitischer Leichtigkeit. Die Wände sind in einem zartem Pistaziengrün bemalt. Der Boden besteht aus einzigartigen Mosaikfliesen, angepasst an das Innendekor mit Weiß, Gold und Grüntönen. Jedes Stück und jeder Stoff wurde von Gastronomin Eva-Maria Wukonigg fürsorglich ausgesucht. Das absolute Highlight im Restaurant ist das Werk des österreichischen Glaskünstlers Robert Comploj. Die langgezogene Bar trennt sich von einem Teil des Restaurantsbereich durch dieses wunderschöne mundgeblasene Glasparavent. Für eine kleine Auszeit vom Alltagstrubel ist der gemütliche kleine Schanigarten, gleich vor dem Restaurant perfekt. Der Schanigarten wird sogar in der kühlen Jahreszeit nicht nur überdacht und beheizt, sondern auch an den Seiten von Wind abgedichtet. So wird das mediterranisches Lebensgefühl im Paul und Vitos gelebt!

Paul und Vitos
Petersplatz 11, 1010 Wien
Mo – Sa: 11:00 – 01:00 Uhr
+43 1 5323766
office@paulundvitos.wien

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo