20. September 2020
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Schneckenpartie mit Rotem Veltliner

Roter Veltliner in all seinen Facetten, kulinarische SlowFood Köstlichkeiten und eine Bio-Naherlebnis-Zone erwartet die Besucher der Schneckenpartie am Sonntag, 30. August 2020 ©Jürgen Schmücking

Ganz im Zeichen der SlowFood-Schnecke laden die Winzer der Community Roter Veltliner Donauterrassen erstmals zum gemeinsamen Verkosten und Genießen von Bio-Roter Veltliner und kulinarischen SlowFood-Köstlichkeiten ein. Einem Nachmittag voller Genuss und kulinarischen Leckerbissen steht bei perfekter Kulisse nichts mehr im Weg.

Schauplatz dieses gemütlichen Hof-Fests ist das Gut Oberstockstall am Wagram mit seiner malerischen Kulisse. Hierher lädt die SlowFood-Winzer-Gruppe ein, die Sorte Roter Veltliner zu zelebrieren und zu verkosten. Für kulinarische Unterstützung ist gesorgt. Begleitend dazu bringt das Ensemble Stellaccord die passenden Klänge in die vinophil-kulinarische Idylle. Tickets müssen im Vorverkauf besorgt werden und kosten 68 Euro inklusive Wein und Speisen!

Alles rund um den Roten Veltliner

Auf zehn verschiedenen Ständen lernt man die Rebsorte verkostend und genießend näher kennen. Vom leichten Einstiegswein bis zum edlen Lagenwein. Dabei erfährt man von den Winzern, warum der Rote Veltliner zu den bedeutenden Ur-Reben Mitteleuropas zählt und was sie unternehmen, um diese wertvolle und beinah vergessene Rebsorte für die Zukunft zu erhalten. Jene, die es genau wissen wollen, können sich von den Winzern in der speziell dafür angelegten Bio-Naherlebnis-Zone in das Wesen biologischer Weingarten-Bewirtschaftung einweihen lassen. Auch Liebhaber gereifter Weine kommen auf ihre Kosten. Dafür holen die Winzer rare Schätze aus ihren Vinotheken, die sie in würdiger Weise in der Kapelle des Guts Oberstockstall präsentieren. Sichern Sie sich gleich hier Ihr Ticket zu vollem Weingenuss!

Teilnehmende Winzer der SlowFood Community Roter Veltliner Donauterrassen: Arkadenhof HausdorfFamilie Bauer – BioweingutWeingut MantlerhofBio-Weingut Mehofer-NeudeggerhofWeinberghof FritschWeingut Martin ObenausFritz SalomonWeingut SchablBio-Weingut Soellner sowie Weingut Wimmer-Czerny.

Weingenuss Roter Veltliner ©iStock

Kulinarische Köstlichkeiten: Waldschaf, Alpensaibling und Co

Für das kulinarische Wohl ist ebenfalls reichlich gesorgt. Auf mehreren Stationen verwöhnen das Restaurant Gut Oberstockstall und ausgewählte SlowFood-Partner mit regionalen Speisen in Bio-Qualität. Kulinarische Highlights werden aus besten Zutaten wie heimisches Blondvieh, Waldschaf, Alpensaibling, Waldstaudenkorn von Allram Getreide, Quinoa vom Wagram von „QUEEN OA“ Weingut Fritz Salomon, fermentiertes Gemüse von Rudi oder frisch gebackenes Sauerteigbrot von BROTocnik Brot gemacht.

Schneckenpartie der SlowFood-Community Roter Veltliner Donauterrassen
Datum: 30.08.2020, 11:00 – 17:00 Uhr
Ort: Gut Oberstockstall, Ringstraße 1, 3470 Kirchberg am Wagram
Preis: 68 Euro
www.roterveltliner.bio

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo