11. August 2020
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Neues Mitglied in der Familie Buxbaum: Das Restaurant Boxwood

Das Boxwood in der Grashofgasse © Buxbaum

Der junge Gastronom Benjamin Buxbaum macht vor, wie es in der Gastronomie laufen kann. Denn neben seinem ersten erfolgreichen Restaurant „Buxbaum“ im Heiligenkreuzerhof, eröffnete er im Februar ein zweites Lokal: Das Boxwood begrüßt seine Gäste mit einem All-Day-Konzept, neuen Speisen und einem coolen Ambiente mitten in Wien.

Das Restaurant Boxwood ist eine wahre kulinarische Oase zum Entspannen und Genießen. Moderner Chic, gemütliche Sitzgelegenheiten und ein ruhiger Gastgarten in der Fußgängerzone der Grashofgasse, verleihen dem neuen Lokal das gewisse Etwas, wie man es in Wien noch nicht kennt. Wird im Buxbaum ausgiebig mit mehreren Gängen diniert, lädt das Boxwood zu spontanen Abstechern mit köstlichem Frühstück, Mittag- oder Abendessen ein. Ein besonderer Tipp ist das Sharing-Brunch jeden Sonntag.

Jung, modern, frech

Anfang 2019 hatte Besitzer Benjamin Buxbaum die Chance, den Standort des jetzigen Boxwood zu übernehmen. Lange musste er nicht überlegen und kurze Zeit später war der kleine Bruder des Buxbaum geboren. Anders als im gehobenen Buxbaum im Hof nebenan, verzaubert das Boxwood mit einer lockeren Atmosphäre und einem „easy-going“-Konzept. Die Speisen und Getränke unterscheiden sich zwar auch, kommen aber mit der gleichen hervorragenden Qualität wie im Buxbaum. Der Fokus liegt auf österreichischen Produkten mit einem Hauch von Internationalität. Bao Bun, hausgemachtes Langos oder vegane Süßkartoffel-Lasagne vermischen sich mit Klassikern wie Eiernockerl oder Soufliertes Schnitzel vom Strohschwein. Sowohl innen als auch außen ist das Restaurant-Design perfekt abgestimmt mit modernen Farbklecksen in der Dekoration zu eleganten Möbeln. Auch ein Hofladen soll im hinteren Teil des Restaurants integriert werden, um „Lebendigkeit in den Gastraum zu bringen“, erzählt der Besitzer.

Boxwoods Sonntags-Brunch to share

Am meisten begeistert den jungen Gastronomen aber sein Sharing-Brunch jeden Sonntag: „Diese Art und Weise von Frühstück, vor allem in der Qualität in der wir sie bieten wollen, gibt es in Wien nicht sehr oft.“ Denn neben der herrlichen à la carte Frühstückskarte gibt es auch einen Sonntagsbrunch. Statt eines Buffets werden die Frühstücksspezialitäten in Gängen serviert. Pro Gang können sich Gäste unterschiedlich viele Gerichte aussuchen oder sich durch die ganze Karte kosten. „Die Speisen kommen in Schüsselchen, fast wie Tapas, aber größer. So kann man gegenseitig teilen und das Frühstück richtig zelebrieren“, schwärmt Buxbaum. Um 35 Euro bekommt der Gast insgesamt neun Gerichte und einmal alles, also 15 Gerichte, kosten 45 Euro. Dabei ist die Auswahl genial und erfüllt jeden Wunsch: Pancakes mit marinierten Erdbeeren, Frühstücksbowl mit frischem Gemüse oder herrliche Trüffel-Eiernockerl. „Aber vor allem die Egg Benjamin empfehle ich sehr. Die schmecken einfach genial!“

Für die Umsetzung dieser kulinarischen Highlights sorgt Küchenchef Martin Zeißl, der seit 2018 im Betrieb ist und jetzt sowohl für das Buxbaum als auch für das Boxwood aufkocht. Zuvor zeigt er seine Kochkünste im bekannten „Motto am Fluss“, im „Fabios“ oder bei internationalen Kochwettbewerben und erkochte schon mehrere Hauben während seiner Karriere. Seine Genialität ließ er nun in das Konzept des Boxwood einfließen und trägt somit maßgeblich zum Erfolg und natürlich zum herrlichen Genuss in beiden Restaurants bei. Wer also auf der Suche nach hervorragendem Frühstück, einem gemütlichen Mittag- oder Abendessen ist, in einer entspannten Location mit coolem Interieur, das zum Verweilen einlädt, der ist im Boxwood genau richtig. Das Engagement des Teams ist in jeder Ecke zu spüren und vereint hohe Qualität sowohl in der Küche als auch im Gastraum.

 

Restaurant Boxwood

Grashofgasse 1, 1010 Vienna

Mo – Sa: 9:00 bis 1:00 Uhr

So: 10:00 bis 16:00 Uhr

www.boxwood.at/

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo