11. August 2020
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Genussevents Genussdeals Genusswochen Partner Mittagsangebote Gewinnspiele Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Die 3 immer dabei. Ein Muss für jede Reiseapotheke

Urlaubs- und Reisezeit? 2020 wahrscheinlich anders als geplant! Um sicher durch den Sommer zu kommen sollten diese drei Produkte in keiner Haus- und Reiseapotheke fehlen.

Händedesinfektion

Auch wenn gründliches Händewaschen oft als ausreichend propagiert wird, ist die Händedesinfektion die einzig effektive Maßnahme um sicher zu sein dass Bakterien und Viren auch wirklich zerstört werden. Dort wo sich viele Menschen aufhalten, bzw. viele Menschen Gegenstände berühren, sollte ein gutes Händedesinfektionsmittel ständig griffbereit sein. Klassische Orte mit erhöhter mikrobieller Belastung sind beispielsweise öffentliche Verkehrsmittel, öffentliche Toiletten oder Tastaturen und Bildschirme von Bankomatgeräten. Die Annahme, die Hände zu waschen sei schonender als sie zu desinfizieren stimmt übrigens nicht. Zu häufiges Einseifen schädigt die Haut: die wichtige, fetthaltige Schutzschicht wird abgewaschen und die Hände werden dadurch trocken und rissig. Marken-Desinfektionsmittel aus der Apotheke, wie beispielsweise desmanol®, sind farbstoff- und parfümfrei und durch zusätzliche Pflegestoffe wie Dexpanthenol besonders hautfreundlich. Die Hände werden bei jeder Desinfektion gleichzeitig gepflegt. Achtung vor Chlorprodukten: diese wirken oxidierend und lassen die Haut altern. 

Wunddesinfektion und Wundgel 

Die meisten Unfälle passieren bekanntermaßen im Haushalt bzw. bei Freizeitaktivitäten. Egal ob beim Wandern, generell beim Sport oder beim wohlverdienten Strandurlaub, oft genügt eine kleine Unachtsamkeit und kleine Verletzungen sind schnell passiert. Um eine Infektion zu vermeiden, sollte neben einem Händedesinfektionsmittel auch ein passendes Wunddesinfektionsmittel bzw. Wundgel ständig griffbereit sein. Generell gilt: Die Erstversorgung ist entscheidend über den Heilungsverlauf. Um die Wundheilung zu unterstützen und ein schöneres Narbenergebnis zu erreichen sollte von Beginn an zusätzlich ein Wundgel aufgetragen werden. Die Wunde wird danach mit einem Pflaster oder Verband abgedeckt. 

Mit octenisept® und octenisept® Gel ist man bei vielen kleinen Urlaubs- und Freizeitverletzungen bestens gewappnet. Die beiden Produkte sind ideal kombinierbar, farblos, brennen nicht bei der Anwendung und sind für Erwachsene und auch Kinder geeignet. Durch den kühlenden Effekt beim Auftragen hilft octenisept® Gel auch bei Sonnenbrand bzw. leichtgradigen Verbrennungen und ist somit der optimale Begleiter und ein Muss für jede Reiseapotheke. In optimaler Reisegröße jetzt in ihrer Apotheke erhältlich.

 

© Schülke. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker

 

 

(promoted content)

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo