10. Juli 2020
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

MiniBar Edition: Liquid Market im Lifestyle-Hotel Andaz

Eine App hilft den Gästen den Überblick zu behalten. © Liquid Market

„The Bar-Hotel-Experience“ – unter diesem Motto präsentiert sich das Cocktail-Festival Liquid Market von 6. bis 8. August 2020 in einer exklusiven und noch nie gesehenen Form: nämlich indoor in Hotelzimmern des Andaz Vienna Am Belvedere. Streng limitierte Online-Tickets sind ab 4. Juli verfügbar.

Das international einzigartige Cocktail-Festival Liquid Market findet heuer bereits zum fünften Mal statt und präsentiert abermals die besten und innovativsten Bars des Landes auf ganz besondere Art und Weise: in einer „MiniBar Edition“. Dafür wird das Event in das moderne Luxus-Hotel „Andaz Vienna Am Belvedere“ verlegt. Konkret werden mehr als 60 Hotelzimmer und Suiten auf sechs von insgesamt 15 Etagen, sowie der Terrassen- und Bankett-Bereich gleichzeitig bespielt. Hinter jeder Zimmertür gibt es für die Gäste eine andere, spannende Inszenierung zu entdecken.

App sorgt für Überblick

Wie in jedem Jahr gilt: Der Ticket-Preis inkludiert alle Drinks während des gesamten Festivals. Der Charakter der vergangenen Liquid Bar Festivals bleibt auch bei der MiniBar Edition erhalten: DJs liefern den passenden Sound, der über Lautsprecher in alle Zimmer und Korridore übertragen wird, während die Restaurant-Crew des Andaz Vienna sich um den Hunger zwischendurch kümmert. Durch genau organisierte Time-Slots werden die Besucherinnen und Besucher in kleinen Gruppen durch die einzelnen Stockwerke wandern und dabei in die exklusiven Barwelten vorgelassen. Um dabei den Überblick zu behalten, wurde sogar eine eigene App für das Festival kreiert, mit der man sich jederzeit mobil über die Anbieter und Marken informieren kann. Auch der neue Webshop des Liquid Market ist mit der App verknüpft, womit alle Produkte schnell und einfach per Klick für Zuhause gekauft werden können.

Mit Sicherheit puren Luxus genießen

Das Who is Who der Barszene quartiert sich auf mehreren Etagen des Wiener Lifestyle-Hotels in unterschiedlich inszenierten Zimmern ein und bietet den Gästen die ultimative Bar-Experience: Eintauchen in die abwechslungsreichen Welten der Bar-Rooms, Signature-Drinks der trendigen Mixologen verkosten und eine einzigartige und luxuriöse Atmosphäre genießen – alles unter Einhaltung der aktuellen Covid-19-Maßnahmen. „Sicherheit und Gesundheit unserer Partner und Gäste stehen bei uns an erster Stelle“, so Initiator Bert Jachmann, Bartender und Bar-Berater. „Wir können als einzige Veranstalter in diesem Sommer dem Publikum ein einzigartiges Festival-Erlebnis in einem besonders exklusiven Ambiente bieten.“ Die Cocktail-Touristen machen in kleinen Gruppen und eigenen Slots einen Rundgang durch das moderne Andaz Hotel und die einzelnen Zimmer, unter anderem steht die Penthouse-Suite als wohl größte Mini-Bar zur Verfügung. Wer also schon immer luxuriöses Flair und einen atemberaubenden Ausblick genießen wollte, hat hier dazu die Gelegenheit.

Der Einlass in die Zimmer erfolgt gemäß der Quadratmeterzahl, sodass Sicherheits- und Abstandsregeln eingehalten werden. Ein aufwendiges Sicherheits- und Ordner-Konzept sorgt dafür, dass sich keine großen Menschenansammlungen bilden. Mehr als 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden dafür Sorge tragen, dass der Liquid Market zu einem in vielerlei Hinsicht absolut sicheren Event wird. Wer nach dem Festival übrigens den Weg ins Bett kurzhalten will, kann sich zusätzlich über das Andaz Vienna privat eine Übernachtung buchen.

#supportyourlocals and #zerowaste

Neben den Bar-Rooms wird der Ballsaal des Andaz zu einer Greißlerei umfunktioniert. Hier können kleine Manufakturen und Lieferanten der Barwelt ihre Produkte den Gästen persönlich präsentieren und zur Verkostung anbieten. Damit erhalten auch kleinere Marken und Produzenten eine Bühne, um neues Publikum zu erreichen. Alle in der Greißlerei präsentierten Produkte sind im Shop vor Ort sowie online über die Liquid-Market-App erhältlich. Auch Nachhaltigkeit spielt beim Festival eine große Rolle: „Gemeinsam mit unseren Partnern von ‚Damn Plastic‘ bringen wir des Event auch beim Thema Nachhaltigkeit auf ein neues Level“, so Jachmann. Getrunken wird wie immer aus edlen Cocktail-Gläsern, die am Einlass gegen Pfand erhältlich sind und natürlich bei jeder Bar gegen frische ersetzt werden können. Der Liquid Market wird so auf mehreren Ebenen zu einem nachhaltigen Erlebnis für Partner und Gäste.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo