10. Juli 2020
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Ein Comeback ist nicht genug: Lingenhel unplugged Vol. 2

Das neue 6-Gänge Menü "Lingenhel unplugged Vol. 2" © Culinarius

Das Konzert der Genüsse im Lingenhel geht weiter. Die erste Seite der kulinarischen Schallplatte war ein voller Erfolg und nun ist es Zeit, die zweite Seite aufzulegen. Besitzer Johannes Lingenhel und Chefkoch Roman Wurzer haben sich ein brandneues Menü für das Lingenhel unplugged Vol. 2 überlegt.

Das Lingenhel ist ehrlich mit hochwertigen Speisen und macht Lust auf mehr. Das spiegelt sich auch im kreativen Kopf Johannes Lingenhel wieder, der sich immer wieder etwas Neues einfallen lässt, um seine Gäste zu verwöhnen. Das neue 6- Gänge Menü „Lingenhel unplugged Vol. 2“ garantiert Geschmacksexplosionen.

Vorfreude auf den zweiten Auftritt

Kaum zwei Wochen ist es her als das Lingenhel mit einem erstklassigem 6-Gänge Menü seine Gäste begeisterte, da kündigt Johannes Lingenhel auch schon die zweite Version seines Degustationsmenüs an. Am 19. und 20. Juni können alle, die beim ersten Mal nicht dabei waren oder einfach nicht genug vom Lingenhel bekommen sich einen Platz für das Lingenhel unplugged Vol. 2 sichern. Das 6-Gänge Menü mit wahlweiser Weinbegleitung verspricht einen Abend mit kulinarischen Meisterwerken. Das Menü ist frech, gewagt und noch raffinierter als zuvor. Das Motto: Reinheit. Rein, wie ein unplugged Song ohne verwirrende Hintergrundgeräusche.

Reiner Genuss mit Überraschung

„Roman Wurzer kocht wie ein kleiner Gott mit goldenen Händen“, schwärmt Lingenhel über seinen Chefkoch. „Jede Kleinigkeit ist abgestimmt mit einer großen Raffinesse und Kreativität.“ Bunte Paradeiser treffen auf cremiges Porridge, Liebstöckl-Carbonara mit glaciertem Kalbsbries und frisch geschnittenes X.O. Beef mit gehobelten Champignons und Erdäpfelcreme lassen einen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Zum Einstieg gibt es eine kleine Überraschung – „Ich verrate gar nichts“, lacht Lingenhel auf die Frage, auf was man sich da freuen kann. Das ganze Menü ist hier einzusehen. Ganz wie bei einem Konzert kann es die Menge kaum erwarten, das neue Album mit köstlichen Titeln zu kosten. Denn die Tische sind schon fast ausgebucht. Deshalb schnell sein und gleich hier reservieren.

 

Lingenhel

Landstraßer Hauptstraße 74, 1030 Wien

Website

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo