11. Juli 2020
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Gemeinsam aus der Krise mit Lohberger

Lohberger brennt schon seit fast 100 Jahren für Küchen und die Gastronomie ©Lohberger

Die Gastronomie hat schwere Zeiten hinter sich. Vielen ist es nun ein Anliegen, den Gastronomen unter die Arme zu greifen. Die Partner der Reopening Woche machen genau das. Mit dieser Initiative wird versucht, der Gastronomie zum alten Glanz zu verhelfen. Gastro News hat sich schlau gemacht, wie jetzt geholfen wird.  Heute im Gespräch Reinhard Hanusch, Geschäftsführer von Lohberger.

Seit 1925 steht Lohberger Heiz- und Kochgeräte Technologie GmbH für Qualität und Innovation „made in austria“. Das Unternehmen pflegt einen engen Kontakt mit der Gastronomie, weshalb Lohberger auch die Reopening Woche der Gastronomie unterstützt. Wir durften dem Geschäftsführer Reinhard Hanusch Fragen stellen. Ein Gespräch.

Reinhard Hanusch, Geschäftsführer von Lohberger ©Lohberger

Lohberger brennt seit knapp 100 Jahren für innovative Küchen. Im Wirtshaus, Haubenlokalen, der Hotellerie, Bistros und Betriebsrestaurants. Wie können Sie den Gastronomiebetrieben helfen zum Neustart so richtig einzuheizen?

Die Lohberger Friends Community ist ein großes Netzwerk. Menschen mit Herzblut und vielen Emotionen zeichnen diese Wertegemeinschaft aus, die sich mit Demut, Freude und Respekt begegnet und exzellente Gastfreundschaft lebt. Wir helfen, wo immer es geht und möglich ist. Vom raschen Service, schnellen Projektumsetzungen, Bereitstellung von Leihgeräten und vielen Dienstleistungen mehr. Und vor allem unterstützen wir den Neustart indem wir so oft wie möglich essen gehen und alle motivieren, das gleiche zu tun.

Gestern hat die Reopening Woche begonnen. Haben Sie schon erste Erfahrungsberichte erhalten? bzw. erste Erfahrungen Ihrerseits? 

Ich selbst war bis jetzt jeden Tag in einem anderen Betrieb essen und erlebe das ganz unterschiedlich. Von der Freude des Wiederöffnens bis hin zur Ernüchterung des teilweise noch sehr zaghaften Besuchts der Restaurants. Wir müssen alle mit Vorbild vorangehen und jeder von uns seinen Teil beitragen, damit die Branche wieder Umsatz machen kann, um so rasch wie möglich wieder einen einigermaßen normalen Betrieb zu führen. Die schönste Branche der Welt muss wieder leben und wir müssen auch mit viel Respekt zeigen, welch tollen Job die alle machen.

Wieso war es Ihnen wichtig, Partner der Reopnening Woche zu werden?

Gleich wie bei Culinarius dreht sich unser gesamtes Leben um die Gastronomie. Wir durften schon unzählige tolle Momente dabei erleben und sind auch in der Corona Krise gemeinsam betroffen. Das Reopening zu unterstützen ist für uns einen Herzenssache und daher selbstverständlich.

Gibt es einen Koch bei der Reopening Woche auf dessen Speisen Sie sich ganz besonders freuen?

Es gibt so viele einzigartige Köche, welche die unterschiedlichsten Bereiche der Gastronomie abdecken. Ich habe zu sehr vielen auch ein freundschaftliches Verhältnis und freue mich, sie alle wieder besuchen zu können. Das ist auch gegenwärtig die beste Möglichkeit den Betrieben zu helfen. Reservieren, essen gehen, Respekt zeigen und möglichst viele Menschen zu motivieren, das gleiche zu tun.

Was konnten Sie aus der schwierigen Situation der letzten Wochen lernen? 

Dass es nicht selbstverständlich ist, unbeschwert Freunde zu treffen. Wir der Gastronomie, dem Küchen- und Serviceteams für deren Leistungen noch viel mehr Wertschätzung entgegenbringen müssen. Zusammenhalt und ein hochwertiges Netzwerk wichtiger denn je sind und es nach Corona nicht mehr so sein wird, wie vorher. Und vor allem – dass vieles was medienwirksam an Finanzierungen, Überbrückungshilfen und raschen Aktionen versprochen wird, in der Realität nicht stattfindet, weder in der Gastronomie, noch bei uns. Daher helfen wir Lohberger’s wo immer es geht mit den uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und versuchen täglich mit Vorbildwirkung voran zu gehen.

Vielen Dank für das Gespräch! 

 

 

 

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo