06. Juni 2020
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Pogastro unterstützt mit „Gratis-Handymarketing“ die lokale Liefer-Gastronomie

Pogastro versucht den Wirten zu helfen. ©istock

COVID-19 killt die Gastrobranche. So scheint es, aber es regt sich massiver Widerstand in den Restaurants und Lokalen aller Länder. Man versucht, die Krise mit persönlichem Einsatz und kreativen Ideen zu überstehen. Dabei sind alle Mittel erlaubt, auch digitale Helferlein, die das eigene Speiseangebot potentiellen Gästen in der Umgebung anbieten – direkt am Handy und über Social Media.

„Seit Corona ist mir klar, ich muss mit meinem Angebot viel stärker im Internet präsent sein. Die Lösung von Pogastro zur Corona-Krise habe ich genau zur richtigen Zeit gefunden. Die machen gezieltes lokales Mikromarketing im Einzugsgebiet meines Restaurants genau vor dem Essen und zeigen meine Angebote direkt auf den Handys meiner potentiellen Gäste, die einen Lieferservice wünschen. Erste Erfahrungen zeigen, wir werden mit unserem Lieferservice von bayerischen Schmankerln die Krise überstehen. Es läuft erstaunlich gut“, so Inga Weise, Chefin im Gasthof Zum Kuchlbauer in Ingolstadt.

Gratis Corona-Testangebot von Pograstro.com für Restaurants

Lokales Mikromarketing direkt auf dem Handy der Gäste ist die Idee der Tüftler von Pogastro aus der Schweiz. Chef ist Thomas Holenstein, der die Idee auch mitentwickelt hat: „Das Internet ist grenzenlos – ein Problem für Unternehmen und vor allem die Gastronomie, die nur lokale Werbung in einem kleinen Umkreis um das Lokal benötigt. Das meiste Werbegeld wurde bisher umsonst aus dem Fenster geworfen. Jetzt nicht mehr. Wir steuern die Werbeschaltungen sogar so gezielt, dass wir sie nur kurz vor dem Mittagessen oder Abendessen aussenden können – genau dann, wann die Gäste Hunger haben.

Wie funktioniert das Pogastro-Mikromarketing für die Gastronomie?

Pogastro bringt die Speisen, Angebote oder Menüs als Corona-Soforthilfe für die Gastronomie in Deutschland, Österreich und der Schweiz kostenlos auf alle Handys von Gästen im direkten Umkreis des jeweiligen Restaurants! Das System ermöglicht es jedem Gastronomen, ganz einfach seine Speisekarte zu digitalisieren und auch die Lieferangebote täglich zu wechseln und ins Internet, Social Media und sogar ins Lokalradio zu stellen – damit sie am Handy der Gäste Apettit machen. Egal ob direkt vor dem Mittagessen oder vor dem Abendessen. „Mit dieser Pogastro-Gratis-Initiative hoffen wir möglichst viele Restaurants vor der Pleite zu bewahren“, so Gastroexperte Thomas Holenstein.

Mehr Infos zum Ablauf und kostenlosen Angebot für Gastronomen finden Sie hier!

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo