04. April 2020
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Restaurantwoche: Sichern Sie sich jetzt noch letzte Plätze

© Wynn Florante

Wien, 1. März. Am Tag vor dem Start zur 21. Wiener Restaurantwoche stürmten zahlreiche Promis und Gastro-Profis den VIP-Event in der Gastwirtschaft Durchhaus. Auch die Plätze zur Restaurantwoche selbst sind begehrt und begrenzt. Reservieren Sie bitte jetzt auf der Homepage der Wiener Restaurantwoche. Achtung: Spätbucher können sogar noch am gleichen Tag bis 4 Stunden vor dem Dinner reservieren. 

Das Wetter hat gehalten. Punkt 10.30 startete der Run auf das VIP-Event zur 21. Wiener Restaurantwoche. Im Innenhof der Gastwirtschaft Durchhaus wurde Bio-Prosecco von Villa Sandi und Bier der Privatbrauerei Egger ausgeschenkt, im Inneren der Gastwirtschaft Durchhaus standen die Gourmets Schlange am Büffet. Beliebtestes Gericht: Schnitzel mit Erdäfelsalat. Für Hausherr Christian Gansterer ist das VIP-Opening „eine gute Gelegenheit zur Präsentation. Auch Sponsoren haben hier eine guter Bühne“ (Hier geht es zu einem Interview mit Gansterer). Organisator Dominik Holter zeigte sich begeistert angesichts der Reservierungszahlen: „Wir haben die 20 000 geknackt und sind unfassbar stolz. Daran zeigt sich der Erfolg unseres Konzepts, mit dem wir Spitzengastronomie für jeden erlebbar machen.“

Promis und Gastro-Profis

Gesehen wurden unter anderem: Richard Lugner, Christina Lugner, Peter Dobcak, Andy Lee Lang, Lucas Babuder, Christa Kern, Adriana Zartl, Rebekka Salzer (ORF-Moderatorin), Dr. Christoph Klaus (Experte für Infektionsprävention), Wolfgang Krivanek (Freewave), Luigi Barbaro (Barbaro), Eric Bompard und Daniela Haunstein (be.wine), Sasha und Marcel Ruhm (Dining Ruhm), Ivo Brnjic (Justiz Café), Karin Artner (Restauraunt Ofenloch), Maximilian Graf (STEAX), Weny Sun (One Night in Beijing) und viele mehr.

Mausi Lugner: Keine Angst vor Corona, aber Tee-Zitrone

Richard Lugner kam mit „Zebra“ und „Mausi“, die konsequent bei Tee-Zitron blieb. „Nein, das liegt nicht am Corona-Virus. Ich trink das im Winter oft um mein Immunsystem zu stärken.“ Ob sie Hamsterkäufe getätigt habe, fragt ein Kollege: „Hamsterkäufe nicht, aber ich lasse mir oft was liefern.“ Die Restaurantwoche sei für sie spannend weil man „eh so bequem ist und immer in die gleichen Lokale geht. Die Wiener Restaurantwoche ist eine gute Gelegenheit Neues zu entdecken.“

Lunch oder Dinner? Reservieren Sie bitte jetzt auf der Homepage der Wiener Restaurantwoche.

Tipp der Redaktion: Mehrmals täglich vorbei schauen- frei werdende Plätze werden in Echtzeit angezeigt!

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo