01. April 2020
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Midi: Ein Stück Frankreich bei der Wiener Restaurantwoche

Das Midi lädt zur frühlingshaften Kulinarik © Midi

Auf der Wipplinger Straße 30 gibts „Savoir-vivre“ satt: Guilhem Baribeaud und Pessah Yampolsky bieten in ihrem Café & Bistrot Midi französische Lebensart mitten im 1. Bezirk. Speisen wie Gott in Frankreich lässt es sich hier auch bei der 21. Wiener Restaurantwoche.

Restaurantwoche als Ansporn

Aufmerksame Leser von Gastro News Wien kennen das schmucke Lokal bereits: Im Midi serviert man authentische, französische Küche in entspanntem Ambiente.
Moules frites oder Raclette, Baribeaud und Yampolsky verstehen es, die Gäste kulinarisch auf eine Reise nach Frankreich zu schicken. Apropos Kulinarik: “ Bei der Restaurantwoche steht das kulinarische, die Küche im Vordergrund, das gefällt uns sehr gut. Es gibt eine große Auswahl an Lokalen, die sich ansprechend präsentieren können, noch dazu zum Jubelpreis“, wissen die beiden Gastronomen um das Erfolgskonzept der Wiener Restaurantwoche bestens Bescheid. Das größte Gourmet-Events Wien ist für sie ein Ansporn: „Es gibt dem ganzen Team einen Kick, uns neuen Gästen vorstellen zu können“. Bei ihrem Menü achten Sie neben der Authentizität auch auf Saisonalität. Wir blicken gemeinsam in die Karte.

3 frankophile Gänge

Beim 1. Gang wählen die Gäste zwischen dreierlei Spezialitäten: Tartare de boeuf au couteau „Midi“, Amuses-bouche de Provence oder Französische Zwiebelsuppe bieten frankophilen Genuss bei der Vorspeise. Fleischliebhaber freuen sich über die 1. Option beim Hauptgang: Das Filet Steak ist akkurat gebraten, dazu serviert man nicht nur Speckfisolen, sondern auch ein herrliches Gratin Dauphinois. Die Fettucine mit Meeresfrüchte und Lotte ( Seeteufel) kommen hingegen in einer aromatischen Sauce Citron an den Gast. Auch beim Dessert fällt die Entscheidung zwischen Crème Brûlée à la Vanille de Tahiti und einer Tarte Citron meringuée mehr als schwer. Erstere besticht durch ein schön balanciertes Vanille-Aroma, die Zitronen-Tarte lässt bereits jetzt Sommer-Gefühle aufkommen. Ab 2. März kann das Menü genossen werden, also á  la semaine prochaine!

Midi Café & Bistrot 

Wipplingerstraße 30
1010 Wien
Tel.: 01 30 58 183

Reservieren können Sie auf der Homepage der Wiener Restaurantwoche. Hier präsentieren sich die über 85 teilnehmenden Restaurants mit Ihren Menüs.

Tipp der Redaktion: Mehrmals täglich vorbei schauen- frei werdende Plätze werden in Echtzeit angezeigt!

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo