09. April 2020
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Harald Brunner: „Habe die Restaurantwoche lieben gelernt“

Am Spittelberg freut sich Harald Brunner bereits auf den Beginn der 21. Restaurantwoche ©Das Spittelberg

Mit der Wiener Restaurantwoche von 2. bis 8. März geht das kulinarische Highlight Wiens in die 21. Runde. „Das Spittelberg“ nimmt bereits das dritte Jahr daran teil. Mit Gastro News Wien spricht Harald Brunner über die Begeisterung junger Menschen für Kulinarik und das Erfolgskonzept Restaurantwoche.

Gastro News Wien: Herr Brunner, was macht die Wiener Restaurantwoche für Sie aus?

Harald Brunner: Ich habe sie wirklich lieben gelernt. Es kommen so viele neue, junge Gäste. Es ist schön zu sehen, wie sich junge Menschen für gehobene Gastronomie begeistern und diese Möglichkeit nutzen. Und das Schönste ist: Viele kommen danach auch wieder.

Was steckt Ihrer Meinung nach hinter der Erfolgsgeschichte? 

„Genug Platz für Stammgäste und Restaurantwochen-Besucher“© Christian Schellander

Die Restaurantwoche bringt gehobenene Restaurants und ein möglichst breites Publikum zusammen. Durch die Jubelpreise wird vielen die Angst vor Haubenlokalen genommen. Sie ist als Ganzes ein Erfolgskonzept, zu dem man Culinarius nur gratulieren kann. Auch die Bewertungen der letzten Jahre zeigen, wie gut wir ankommen und wie schön dieses Event Menschen zusammen bringt.

Welche Gedanken haben bei der Erstellung Ihres Menüs eine Rolle gespielt?

So wie jedes Jahr: Kreativität und Innovation. Der Name allein genügt nicht, ich will meinen Gästen immer etwas Neues bieten. „Black is beautiful“ heißt etwa der Hauptgang: Knusprige Ente, frisch von der Molteni-Rotisserie, mit Schwarzkohl, Schwarzwurzeln und schwarzem Trüffel- das hat keiner so, das bleibt im Gedächtnis. (lacht)

Ihre Erwartungen für die 21. Wiener Restaurantwoche?

Eine wunderschöne Woche, in der wir Dank unserer Größe sowohl die Stammgäste als auch neue Gäste gleichzeitig glücklich machen. Es wird ein Erlebnis mit vielen neuen Gesichtern, das für jeden teilnehmenden Gastronom einen Mehrwert hat. Darum freuen wir uns im „Spittelberg“ auch in Zukunft auf eine gute Zusammenarbeit und noch viele weitere Restaurantwochen.

Vielen Dank für das Gespräch! 

Das Spittelberg

Spittelberggasse 12
1070 Wien
Tel: +43 (0)1 58 77 628

Reservieren können Sie auf der Homepage der Wiener Restaurantwoche. Hier präsentieren sich die über 85 teilnehmenden Restaurants mit Ihren Menüs.

Tipp der Redaktion: Mehrmals täglich vorbei schauen- frei werdende Plätze werden in Echtzeit angezeigt!

 

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo