01. April 2020
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Orderlion: 2 neue Löwen & 1 Mio. Euro für Wiener Gastro-App

Starkes Team: Stefan Strohmer, Walter Schachermayer, Doris Agneter, Patrick Schubert und Stefan Köppl ©oderlion

(Presse, Redaktion). Orderlion ist mit über 1000 Gastronomen und Hunderten Lieferantenpartnern in mehr als 20 Städten in Österreich, Deutschland, Tschechien, der Schweiz und Frankreich verfügbar. Dieses Jahr soll das Bestellvolumen der Gastronomen auf 100 Millionen Euro mehr als verdoppelt werden. 

Starker Start ins neue Jahr für Orderlion (Hier geht’s zu einem Firmen-Porträt). Die von Stefan Strohmer und Patrick Schubert im Jahr 2017 gegründete Online-Bestellplattform für Gastronomen und Lieferanten, erhält mit tecnet equity und Walter Schachermayer zwei weitere Investoren. Im Zuge dieser Finanzierungsrunde wurde eine Million Euro für das weitere Wachstum und die Internationalisierung von Orderlion bereitgestellt. Neben den beiden Neuinvestoren haben sich auch die bisherigen Gesellschafter Christoph Filnkößl, Johannes Cech, Stefan Nagel, Christoph J. Martin und Markus Ladstätter an dieser Kapitalerhöhung beteiligt.

Internationaler Roll-out

Für Doris Agneter, Geschäftsführerin von tecnet equity, erfüllt diese Firmenbeteiligung viele idealtypische Kriterien: „Orderlion verfügt über hervorragende Gründer, eine klare und schon bewiesene Differenzierung, einen riesigen Markt und eine hohe Skalierbarkeit. Das Geschäftsmodell konnte mehr als erfolgreich validiert werden. Nun liegt das Augenmerk auf der Internationalisierung.“

Prominente Kunden 

Orderlion wurde für alle Arten von Gastronomiebetrieben (Café, Restaurant, Hotel, Kette) konzipiert. Die Bestellplattform fasst alle Lieferanten und Produkte in einer App zusammen und ermöglicht kundenspezifische Preisgestaltungen. Mit nur wenig Aufwand kann der gesamte Warenbestand von Lokalen erfasst werden und für automatische Bestellvorgänge aktiviert werden. Orderlion zählt zahlreiche prominente Gastronomen zu seinen Kunden. Swing Kitchen, Le Burger, Klyo und Spelunke sind nur ein paar Beispiele.

Schlüssel zum Erfolg: Enge und langfristige Partnerschaften mit Lieferanten 

Im Unterschied zu anderen Gastro-Bestellapps setzt Orderlion auf eine enge Zusammenarbeit mit Lieferantenwie zum Beispiel Stiegl und Sonnentor. „Für Lieferanten ist die Bestelldigitalisierung aktuell eine der größten Herausforderungen. Immer mehr Gastronomen möchten auf einen einheitlichen Branchen-Standard setzen. Die Möglichkeiten von Orderlion sind voll und ganz auf die Bedürfnisse von Gastronomie-Lieferanten ausgelegt, um deren Administrations- und Bestellprozesskosten dramatisch zu senken“, ergänzt Stefan Köppl von tecnet equity.

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo