20. Jänner 2020
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Einkehrschwung am Rathausplatz: Die Wintergenuss-Karte im Wiener Rathauskeller

Grammelknödel, Blunzn-Gröstl und Co: Hütten-Kulinarik im Wiener Rathauskeller ©iStock

In der kalten Jahreszeit zieht es so manchen Wiener magisch in die Berge. Neben Wintersport dabei hoch im Kurs: Deftige Schmankerl, die in den Skihütten serviert werden. Sollte sich ein Ausflug in die verschneiten Regionen 2020 nicht mehr ergeben, lädt der Wiener Rathauskeller mit seiner Wintergenuss-Karte zum kulinarischen Einkehrschwung. Gastro News Wien hat die Gerichte vorab gesehen.

Im traditionsreichen Ambiente können alpine Schmankerl genossen werden ©Rathauskeller

„Die Schmankerl ins Tal bringen“

Dass der Wiener Rathauskeller ein gemütliches Miteinander wie im Winterurlaub anbietet, kommt nicht von ungefähr: Seit über 120 Jahren steht die Institution für geselliges Beisammensein. Dabei geht das Lokal mit der Zeit: So richte es mittlerweile auch zertifizierte Öko-Events aus, beim Wareneinkauf stehen Saisonalität und Regionalität auf der Prioritätenliste. Seinen Gästen bietet der Wiener Rathauskeller dabei stets etwas Neues, wie etwa die aktuelle Wintergenuss-Karte. „Für alle, die es nicht mehr auf den Berg schaffen, bringen wir die köstlichen Schmankerln ins Tal“, freuen sich  Betriebsleiter Jürgen Dulhofer und sein Team.

Hausgemacht und stilecht serviert

Süßer Hütten-Klassiker: Kaiserschmarrn mit Zwetschken-Röster ©iStock

Ein Blick auf die Karte versetzt den Leser flugs in eine alpine Skihütte: Als Vorspeise warten Saure Wurst, angemacht mit rotem Zwiebel und Lauch , weiters ein Bauern-Speckteller mit Bergkäse und feurigen Pfefferoni, der auf einem Holzbrett serviert, auch optisch Hütten-Feeling verbreitet. Wärmt auch im nicht gar so kalten Wien: Deftige Brotsuppe, der eine Braunschweiger-Einlage ordentlich Geschmack gibt. Bei den Hauptspeisen geht es herzhaft weiter: Die hausgemachten Grammelknödel werden auf Weinkraut serviert, das Blunz´ngröst´l mit Kraut-Paprika-Salat heizt durch den beigegebenen Kren ebenfalls ein. Tipp für Ragout-Fans: Kesselgulasch, im Pfandl mit Erdäpfelknödel an den Tisch gebracht. Zünftige vegetarische Option: Die überbackenen Rahm-Gemüse-Nockerl. Mit Karamellisiertem Kaiserschmarrn und G´stochenen Joghurt-Nockerln ( an Zwetschken/Hollerröster) findet die kulinarische Reise in die Berge einen süßen Abschluss.

Unsere Genusstipps laden Sie ebenfalls herzlich dazu ein, sich die Gerichte der Spezialkarte schmecken zu lassen.

Wiener Rathauskeller

Rathausplatz 1
1010 Wien
Tel: +43 (0)1 4051210
Mo-Sa von 12:00 – 15:00 Uhr | 18:00 – 23:30 Uhr

Jetzt reservieren 

 

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Blogheim.at Logo