26. Mai 2020
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Gastro News Guides

Restaurants Mittagessen Bars Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Tradition trifft Nachhaltigkeits-Trend: Öko-Events im Wiener Rathauskeller

In den Kellersälen des Wiener Rathauskellers finden auch Öko-Events statt. © Wiener Rathauskeller

Das Thema Nachhaltigkeit spielt auch beim Feiern eine wichtige Rolle. Der Wiener Rathauskeller unterstützt seine Gäste als Partner für nachhaltige Öko-Events. Gastgeber Jürgen Dulhofer hält sich an strenge Vorgaben, um Veranstaltungen als echte Öko-Event auszurichten.

Seit seiner Eröffnung im Jahr 1899 ist der Wiener Rathauskeller eine bekannte Adresse für Feiern in traditionellem Ambiente. Wie moderne Tradition umsetzbar ist, zeigt sich vor Ort. So gehört es zum Credo des Hauses, regional und saisonal einzukaufen und durch ein ressourcen-schonendes Konzept zum Schutz der Umwelt beizutragen. Als Träger des Österreichischen Umweltzeichens ist dem Betrieb das Thema jahrelang ans Herz gewachsen. Entscheiden sich Gäste dafür, ihr Fest als ökologisch verträgliche Veranstaltung durchführen zu lassen, wird das Event vom Team des Wiener Rathauskellers entsprechend dieser Anforderungen ausgerichtet. Gutes Beispiel: Getränkedosen werden vermieden.

Menüs: Bekömmlich abgestimmt

Aber auch bei den auf die Veranstaltung zugeschnittenen Speisen ist es Betriebsleiter Jürgen Dulhofer und seinem Team wichtig, dass ein gutes Gefühl den Abend begleitet. Den ökologischen Kriterien entsprechend, ist mindestens die Hälfte des kulinarischen Angebots hier vegetarisch oder vegan. Behutsam geht man auch mit Unverträglichkeiten um und bietet ein entsprechendes Menü an.
Als Starter: Vitaminreiche Gemüse-Bouillon mit Gemüsestreifen, Hauptgang ist eine herzhafter Kuchen aus Polenta und Wurzelgemüse, der auf tomatisiertem Zuccini-Gemüse auf den Tisch kommt. Den süßen Abschluss bildet ein veganes Schokoladen-Mousse mit Früchten.

In Abstimmung mit dem Gastgeber lässt man zudem Speisen vom Buffet zu einem gesetzten Zeitpunkt ausgehen, um wertschätzend mit den Lebensmitteln umzugehen und Lebensmittelverschwendung vorzubeugen. Ab 2000 Personen berät der Rathauskeller übrigens Gastgeber auch mit einem ausgeklügeltem Abfallkonzept.

Harmonierendes Team

Der Firmenphilosophie entsprechend üben die Mitarbeiter im Rathauskeller einen sorgsamen Umgang mit sich und der Umwelt. Egal ob es der Kellner ist, der gerade einen großen Braunen ( natürlich fair gehandelte Sorten) serviert, oder der Lichttechniker, der Veranstaltungen auf Anfrage farblich untermalt, der harmonische Zwischenton im Team erfreut den Zuseher. Betriebsleiter Dulhofer sieht die gute Laune seiner Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aber nicht nur dem  Umweltschutz geschuldet. Das Ambiente des geschichtsträchtigen Hauses dürfte nämlich ebenfalls eine Rolle spielen: “ Wir sind stolz darauf, hier arbeiten zu dürfen“, freut er sich nach zehn Jahren.

Wer selbst sehen will, wie facettenreich ein ökologisches Event sein kann, kann hier nachlesen.

Wiener Rathauskeller

Rathausplatz 1

+43 (0)1 4051210

Mo-Sa von 12:00 – 15:00, 18:00 – 23:30

www.wiener-rathauskeller.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wiener Rathauskeller

Rathausplatz 1

+43 (0)1 4051210

Mo-Sa von 12:00 – 15:00, 18:00 – 23:30

www.wiener-rathauskeller.at

 

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Newsletter bestellen

Ihr Gastro News Wien Newsletter Wöchentliche Nachrichten zu Genuss und Gastronomie vom Onlinemagazin Gastro News Wien - jederzeit unkompliziert abzubestellen
Blogheim.at Logo