09. Dezember 2019
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Neueröffnung: Habibi & Hawara erobert Nordbahnviertel

Habibi & Hawara im Nordbahnviertel © Habibi & Hawara, Tim Dornaus

Mit einem großen Fest inklusive multireligiöser Segnung eröffneten die Habibis & Hawara den dritten Standort in Wien. Mit dabei: Investor Martin Rohla, Bezirksvorsteherin-Stellvetreter Mag. Bernhard Seitz, Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger, Christian Konrad und viele mehr. 

70 Sitzplätze, drei Schanigärten und jeden Menge „Good Vibes“ sind die Eckdaten des neuen Habibi & Hawara-Projekts. Ulrike Plichta, Habibi & Hawara Nordbahn-Geschäftsführerin und Initiator Martin Rohla begrüßten zum großen Eröffnungsfest zahlreiche Gäste und Unterstützer. „Wir haben uns bewusst für diesen Standort entschieden“, so Plichta und Katharina Schinkinger, Co-Initiatorin und Habibi & Hawara-Teilhaberin. „Das Nordbahnviertel ist eines der spannendsten Stadtentwicklungsprojekte Europas. Es ist ein junges, weltoffenes Viertel und lebt von Bürger und Bürgerinnen-Partizipation. Nebenan ist ein großes Studentenwohnheim und der Austria Campus mit 5000 Mitarbeitern.“ Zur Eröffnung kamen Freunde, Unterstützer und Prominente, darunter Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger, Christian Konrad, Moderatorin und Neo-Kabarettistin Miriam Hie, Schauspieler Martin Leutgeb und viele mehr.

Eine Erfolgsstory: Vom Tellerwäscher zum Chefkoch 

Hammoudi Alijassem hat an diesem Eröffnungstag eine Menge zu tun, aber er meistert seine neue Aufgabe schon jetzt mit erstaunlicher Ruhe. Eine Platte nach der anderen wird fertig an an der Theke angerichtet. Der neue Küchenchef stolz: „Vom Tellerwäscher zum Chefkoch im Habibi & Hawara Nordbahn. Das ist meine Geschichte, die im Juni 2016 im Habibi & Hawara begonnen hat. Unsere Speisen sind wie eine Sprache, die verbindet und ich freue mich sehr, dass ich bereits nach 4 Jahren in Österreich als Küchenchef im neuen Habibi & Hawara die Gerichte meiner Heimat gemeinsam mit österreichischen Speisen kochen darf.“

Martin Rohla hielt eine launige Rede, in der er die Vorteile der Vielfalt betonte: „Wir erkennen im Habibi & Hawara, wie sehr das Zusammenbringen von Menschen – trotz unterschiedlicher Herkunft, Kultur, Weltbild oder Religion – funktioniert. Wenn man ein gemeinsames Ziel definiert, ist diese Vielfalt in Wirklichkeit ein riesiger Vorteil. Man muss nur die richtigen Werkzeuge finden, um aus dieser Vielfalt einen Vorteil zu schaffen.“

Nach Wipplingerstraße und Siebenstern ist Nordbahn der dritte Streich des Social-Business Projekts und wer die findigen Macher ein wenig kennt, weiß: es wird nicht der letzte gewesen sein.

Habibi & Hawara 

Bruno Marek Allee 23
1020 Wien

Tel: 0043 (1) 5350675

www.habibi.at

 

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Blogheim.at Logo