20. November 2019
GastroNews Logo Gastro News

Onlinemagazin

Essen & Trinken Lifestyle Meinung Videos Genuss Restaurant News Business Gastro News CLUB

Kulinarische Vorteilswelt

Couponing Gewinnspiele Shopping deals Kostproben Genusstipps Gastro News Lokalfuehrer

Top 500 Restaurants Wiens

Top 500 Ranking Mittagessen Küchenstil Bezirke Grätzel Anlässe Eventlocations Gastro News Jobs

Gastro & Hotel Jobbörse

Jobangebote Betriebe Login Bewerber Login Firmen Job schalten Amex 2-for-1

Genussportal

Newsticker

Neueröffnung auf der Wieden: „Das Orange“ wird Poke-Restaurant

Trendig: Poke Bowls (c) Uber Eats

Im Juni schloss „Das Orange“ auf der Margaretenstraße 26. Wie Gastro News Wien in Erfahrung bringen konnte, soll dort ab Ende November 2019 ein neuer Ableger von „Wiki Wiki Poke“ hawaiianische Bowls anbieten.

Aus nach fünf Jahren

Im hippen Freihausviertel war „Das Orange“ fünf Jahre lang Anlaufstelle für Studenten, Künstler und Journalisten. Der Wirt stand selbst nicht nur hinter dem Zapfhahn, sondern auch in der Küche. Vor allem der ofenfrische Schweinsbraten wurde von den Gästen vor Ort und im Internet gelobt. Am Wochenende und vor Feiertagen war das Lokal im 4. Bezirk oft bis auf den letzten Platz gefüllt. Ein Rauchverbot bis 22 Uhr zog Raucher und Nichtraucher gleichermaßen an. Im Frühjahr verdichteten sich die Gerüchte um eine mögliche Schließung, die sich bewahrheiten sollten.

Jetzt kommen die Bowls

Bald darauf wurde umgebaut. Die Neugestaltung des Außenbereichs in Blau ließ Ende des Sommers dann erste Rückschlüsse auf die Neueröffnung von „Wiki Wiki Poke“ zu. Im Stammlokal in der Wipplingerstraße 21 werden bereits seit Ende 2018 hawaiianische Spezialitäten aus der Salatschüssel angeboten. Wie  Gastro News Wien in Erfahrung bringen konnte, soll das Lokal noch im November 2019 eröffnet werden.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Blogheim.at Logo